Autor: Ronald B. Mincy
ISBN-13: 9780199371167
Einband: Ebook
Seiten: 256
Sprache: Englisch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen
Failing Our Fathers
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Failing Our Fathers

Confronting the Crisis of Economically Vulnerable Nonresident Fathers
 Ebook
Sofort lieferbar
PART I: INTRODUCTION
Chapter 1. Introduction
Chapter 2. Who are these Fathers?

PART II: NONRESIDENT FATHER PRESENCE
Chapter 3. Nonresident Fathers in Active Parenting Roles
Chapter 4. Understanding Challenges to Active Parenting Roles
Chapter 5. Nonresident Fathers as Breadwinners
Chapter 6. Understanding Challenges to the Breadwinner Role: Limited Education
Chapter 7. Understanding Challenges to the Breadwinner Role: Limited Employment and Finances

PART III: CONCLUSION
Chapter 8. How Programs and Policies Can Help Nonresident Fathers Reach Their Goals
Chapter 9. Tips for Nonresident Fathers
Maligned as "deadbeat dads" or sexually and financially irresponsible inner-city fathers and overlooked in discussions of poverty and family policy, economically vulnerable nonresident fathers are a greatly misunderstood population.
Failing Our Fathers summarizes the most recent quantitative and qualitative research, and undertakes new analyses to fill in important gaps, to produce a comprehensive picture of who these fathers are, what types of relationships they have with their families and children, and the challenges they face meeting what their loved ones and taxpayers expect from them. The great majority of these men see their children on a regular basis, despite the financial, legal, and extra-legal barriers they face. Besides requiring fathers to support their children, we must enable them to do so by supplementing their earnings and supporting their co-parenting, in ways that parallel how we require and enable vulnerable single mothers to support their children. The book lays out specific reforms required to achieve this goal as well as tips for those resources for economically vulnerable nonresident fathers.
Autor: Ronald B. Mincy, Monique Jethwani, Serena Klempin
Ronald B. Mincy, PhD, is the Maurice V. Russell Professor of Social Policy and Social Work Practice at the Columbia University School of Social Work and Director of the Center for Research on Fathers, Children and Family Well-Being (CRFCFW). He is also a co-principal investigator of the Fragile Families and Child Wellbeing Study. Monique Jethwani-Keyser, PhD is a Lecturer at the Columbia University School of Social Work (CUSSW), where she is teaching Human Behavior and the Social Environment, Adolescent Development, and Clinical Practice Evaluation.Serena Klempin, MSW, is a Research Associate at the Community College Research Center, Teachers College, Columbia University. She was most recently a Research Associate at the Columbia University School of Social Work's Center for Research on Fathers, Children and Family Well-Being.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Ronald B. Mincy
ISBN-13 :: 9780199371167
ISBN: 0199371164
Verlag: Oxford University Press
Größe: 351 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 256
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.

Mehr zum Thema