Autor: Hugh Macdonald
ISBN-13: 9780199384730
Einband: Ebook
Seiten: 288
Sprache: Englisch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen
Bizet
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.
Preface
List of Illustrations
1 1838 - 1857: Le Docteur Miracle
2 1858 - 1860: Don Procopio
3 1860 - 1863: Les Pêcheurs de perles
4 1864 - 1865: Ivan IV
5 1866 - 1867: La Jolie Fille de Perth
6 1868 - 1870: La Coupe du Roi de Thulé
7 1870 - 1872: Djamileh
8 1872 - 1873: Don Rodrigue
9 1873 - 1875: Carmen
10 1875 - 2013: Life After Death
Appendices
A. Calendar
B. List of Works
C. Personalia
D. Select Bibliography
Index
Today Georges Bizet is most immediately recognized as the composer of the acclaimed opera Carmen. One of the most frequently performed operas for over a century, Carmen explores concepts such as the femme fatale and murderous jealousy with vivacity, color, and a wealth of melody. Yet it is only one act in Bizet's story. In Bizet, renowned musicologist Hugh Macdonald goes beyond the composer's most famous opera to take an in-depth look at his entire life and oeuvre. In so doing, Macdonald identifies a number of previously unknown pieces by Bizet, assembling the first comprehensive catalogue of the composer's work.
Incorporating these little-known pieces with a thorough reading of primary sources, Macdonald considers the latest in Bizet scholarship to create a complete biography of the composer. Revealing the true extent of Bizet's work as arranger and transcriber, Macdonald sheds light on the composer's complex relationships with his contemporaries, and traces the strange misrepresentation of Bizet's work by French publishers and opera houses in the 1880s, when Carmen rose to worldwide popularity ten years after the composer's early death. The first biography of Bizet in the Master Musicians series in nearly four decades, Bizet will be essential reading for students and scholars of nineteenth-century opera, as well as for Carmen devotees and opera fans.
Autor: Hugh Macdonald
Hugh Macdonald is an acknowledged authority on French music, having edited the complete works of Berlioz (Bärenreiter, 1967-2006) and a number of French operas. He has written books on Berlioz and Scriabin, and his recent Music in 1853: the Biography of a Year has been widely acclaimed. He is also active as a translator of opera and song for performance.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Hugh Macdonald
ISBN-13 :: 9780199384730
ISBN: 0199384738
Verlag: Oxford University Press
Größe: 6714 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 288
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.