Autor: Gerd Gigerenzer
ISBN-13: 9780199390090
Einband: Ebook
Seiten: 352
Sprache: Englisch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen
Simply Rational
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Simply Rational

Decision Making in the Real World
 Ebook
Sofort lieferbar
Introduction1. How I Got Started Teaching Physicians and Judges Risk Literacy

Part I. The Art of Risk Communication
2. Why Do Single Event Probabilities Confuse Patients?
3. HIV Screening: Helping Clinicians Make Sense of Test Results
4. Breast Cancer Screening Pamphlets Mislead Women

Part II. Health Statistics
5. Helping Doctors and Patients Make Sense of Health Statistics
6. Public Knowledge of Benefits of Breast and Prostate Cancer Screening in Europe

Part III. Smart Heuristics
7. Heuristic Decision Making
8. The Recognition Heuristic: A Decade of Research

Part IV. Intuitions about Sports and Gender
9. The Hot Hand Exists in Volleyball and Is Used for Allocation Decisions
10. Stereotypes about Men's and Women's Intuitions: A Study of Two Nations

Part V. Theory
11. As-If Behavioral Economics: Neoclassical Economics in Disguise?
12. Personal Reflections on Theory and Psychology

References
Index
Statistical illiteracy can have an enormously negative impact on decision making. This volume of collected papers brings together applied and theoretical research on risks and decision making across the fields of medicine, psychology, and economics. Collectively, the essays demonstrate why the frame in which statistics are communicated is essential for broader understanding and sound decision making, and that understanding risks and uncertainty has wide-reaching implications for daily life. Gerd Gigerenzer provides a lucid review and catalog of concrete instances of heuristics, or rules of thumb, that people and animals rely on to make decisions under uncertainty, explaining why these are very often more rational than probability models. After a critical look at behavioral theories that do not model actual psychological processes, the book concludes with a call for a "heuristic revolution" that will enable us to understand the ecological rationality of both statistics and heuristics, and bring a dose of sanity to the study of rationality.
Autor: Gerd Gigerenzer
Gerd Gigerenzer is Director of the Center for Adaptive Behavior and Cognition at the Max Planck Institute for Human Development, Berlin, Germany.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Gerd Gigerenzer
ISBN-13 :: 9780199390090
ISBN: 0199390096
Verlag: Oxford University Press
Größe: 8270 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 352
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook, Yes

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.

Mehr zum Thema