Autor: John T. Alexander
ISBN-13: 9780199878857
Einband: Ebook
Seiten: 0
Sprache: Englisch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen
Catherine the Great
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Catherine the Great

Life and Legend, Academic/professional/technical: Undergraduate. Academic/professional/technical: Postgraduate. Academic/professional/technical: Research and professional
 Ebook
Sofort lieferbar
One of the most colorful characters in modern history, Catherine II of Russia began her life as a minor German princess, until the childless Empress Elizabeth and Catherine's own scheming mother married her off to the Grand Duke Peter of Russia at age sixteen. By thirty-three, she had overthrown her husband in a bloodless coup and established herself as Empress of the multinational Russian Empire, the largest territorial political unit in modern history.Portrayed both as a political genius who restored to Russia the glory it had known in the days of Peter the Great and as a despotic foreign adventuress who usurped the Russian throne, murdered her rivals, and tyrannized her subjects, she was, by all accounts, an extraordinary woman. Catherine the Great, the first popular biography of the empress based on contemporary scholarship, provides a vivid portrait of Catherine as a mother, a lover, and, above all, an extremely savvy ruler. Concentrating on her long reign (1762-96), John Alexander examines all aspects of Catherine's life and career: the brilliant political strategies by which she won the acceptance of a nationalistic elite; her expansive foreign policy; the domestic reforms with which she revamped the Russian military, political structure, and economy; and, of course, her infamous love life.
Beginning with an account of the dramatic palace revolt by which Catherine unseated her husband and a background chapter describing the circumstances of her early childhood and marriage, Alexander then proceeds chronologically through the thirty-four years of her reign. Presenting Catherine in more human terms than previous biographers have, Alexander includes numerous quotations from her reminiscences and notes. We learn, for instance, not only the names and number of her lovers, but her understanding of what many considered a shocking licentiousness. "The trouble is," she wrote, "that my heart would not willingly remain one hour without love."
The result of twenty years' research by one of America's leading narrative historians of modern Russia, this truly impressive work offers a much-needed, balanced reappraisal of one of history's most scandal-ridden figures.
Autor: John T. Alexander
John T. Alexander is Professor of History and Soviet and East European Studies at the University of Kansas.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: John T. Alexander
ISBN-13 :: 9780199878857
ISBN: 0199878854
Verlag: Oxford University Press
Größe: 6262 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook, photos, illus.

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.

Mehr zum Thema