Autor: Jak Mallmann Showell
ISBN-13: 9780750966801
Einband: EPUB
Seiten: 480
Sprache: Englisch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen
Fuehrer Conferences on Naval Affairs, 1939-1945
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Fuehrer Conferences on Naval Affairs, 1939-1945

 EPUB
Kurzfristig nicht lieferbar
As the Allies made their inexorable last assault upon Germany in 1945, Adolf Hitler ordered that every official military document be destroyed. Admiral Karl Dönitz, then supreme commander-in-chief of the navy, felt differently. The navy, he believed, had waged an honourable war, and posterity would prove the fairest judge. Accordingly, the records fell into Allied hands. Were it not for Dönitz's singular decision, this remarkable book would not exist.

Fuehrer Conferences on Naval Affairs is the faithful first-hand account of Hitler's meetings with his navy commanders-in-chief - Grand Admiral Dr Erich Raeder until January 1943, then Admiral Dönitz - and a handful of other highranking officers. Such was the nature of these meetings that even secretaries were excluded, and both Raeder and Dönitz personally checked the typescripts of the meeting notes before approving them.

The conferences concerned either subjects upon which Hitler requested information or topics that the commanders-in-chief wanted to bring to the Fuehrer's attention. This is, therefore, an authentic and intimate account of the views of Axis high command upon naval strategy and its execution throughout the Second World War, covering such key events as the invasion of Norway, plans to invade Britain, the sinking of the Bismarck and the Normandy landings.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Jak Mallmann Showell
ISBN-13 :: 9780750966801
ISBN: 0750966807
Erscheinungsjahr: 01.11.2017
Verlag: The History Press
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 480
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.