Autor: Michael Berube
ISBN-13: 9780814739051
Einband: Ebook
Seiten: 349
Sprache: Englisch
eBook Typ: PDF
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen
Left at War
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.
The terrorist attacks of 9/11 and Bush's belligerent response fractured the American left-partly by putting pressure on little-noticed fissures that had appeared a decade earlier.In a masterful survey of the post-9/11 landscape, renowned scholar Michael Brub revisits and reinterprets the major intellectual debates and key players of the last two decades, covering the terrain of left debates in the United States over foreign policy from the Balkans to 9/11 to Iraq, and over domestic policy from the culture wars of the 1990s to the question of what (if anything) is the matter with Kansas.The Left at War brings the history of cultural studies to bear on the present crisis-a history now trivialized to the point at which few left intellectuals have any sense that merely "cultural" studies could have something substantial to offer to the world of international relations, debates over sovereignty and humanitarian intervention, matters of war and peace. The surprising results of Brub's arguments reveal an American left that is overly fond of a form of "countercultural" politics in which popular success is understood as a sign of political failure and political marginality is understood as a sign of moral virtue. The Left at War insists that, in contrast to American countercultural traditions, the geopolitical history of cultural studies has much to teach us about internationalism-for "in order to think globally, we need to think culturally, and in order to understand cultural conflict, we need to think globally." At a time when America finds itself at a critical crossroads, The Left at War is an indispensable guide to the divisions that have created a left at war with itself.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Michael Berube
ISBN-13 :: 9780814739051
ISBN: 0814739059
Verlag: NYU Press
Größe: 2687 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: PDF
Seiten: 349
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.