Autor: Yildiz Atasoy
ISBN-13: 9781134026777
Einband: Ebook
Seiten: 290
Sprache: Englisch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen
Hegemonic Transitions, the State and Crisis in Neoliberal Capitalism
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Hegemonic Transitions, the State and Crisis in Neoliberal Capitalism

Routledge
 Ebook
Kurzfristig nicht lieferbar
More than 15 years have passed since the end of the Cold War, but uncertainty persists in the political-economic shaping of the world economy and state system. Although many countries have institutionalized neoliberal policies since the mid-1970s, thesepolicies have not taken hold to the same degree, nor have their effects been uniform across all countries. Nevertheless there has been widespread deepening of inequalities, and, therefore, scepticism towards the neoliberal project. Uncertainty prevails not only in the relations between states, but also in the relations between forces of capital, citizens, and political power within states. Moreover, there is conceptual confusion in our understanding of the events and processes of neoliberal global transformation. This collection of essays provides a comprehensive theoretical and empirical examinationof neoliberal restructuring as a complex political process. In an effort to penetrate and clarify this complexity, the book explores the connections between the economy, state, society, and citizens, while also offering current examples of resistance to neoliberalism. The book provides a forum for rethinking politics that represents a turn to societal forces as essential not only to the uncovering of this complexity but also to the formulation of democratic possibilities beyond global hegemonic projects. The book does not seek to produce a new model for social change, nor does it dwell on the spatial aspects of modernity's new form or the emergence of a new state hegemony (China) or new forms of rule (empire) in managing the world capitalist economy. Instead, the book argues that an understanding of hegemonic transformations requires the problematization of global power as embedded in historically specific social relations.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Yildiz Atasoy
ISBN-13 :: 9781134026777
ISBN: 1134026773
Erscheinungsjahr: 01.09.2018
Verlag: Taylor and Francis
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 290
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.