Autor: Philip Cunliffe
ISBN-13: 9781136848452
Einband: Ebook
Seiten: 160
Sprache: Englisch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen
Critical Perspectives on the Responsibility to Protect
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Critical Perspectives on the Responsibility to Protect

Routledge
Interrogating Theory and Practice
 Ebook
Kurzfristig nicht lieferbar
This edited volume critically examines the widely supported doctrine of the 'Responsibility to Protect', and investigates the claim that it embodies progressive values in international politics. Since the United Nations World Summit of 2005, a remarkable consensus has emerged in support of the doctrine of the 'responsibility to protect' (R2P) - the idea that states and the international community bear a joint duty to protect peoples around the world from mass atrocities. While there has been plenty of discussion over how this doctrine can best be implemented, there has been no systematic criticism of the principles underlying R2P. This volume is the first critically to interrogate both the theoretical principles and the policy consequences of this doctrine. The authors in this collection argue that the doctrine of R2P does not in fact embody progressive values, and they explore the possibility that the R2P may undermine political accountability within states and international peace between them. This volume not only advances a novel set of arguments, but will also spur debate by offering views that are seldom heard in discussions of R2P. The aim of the volume is to bring a range of criticisms to bear from a variety of disciplinary perspectives, including international law, political science, IR theory and security studies.This book will be of much interest to students of the Responsibility to Protect, humanitarian intervention, human security, critical security studies and IR in general.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Philip Cunliffe
ISBN-13 :: 9781136848452
ISBN: 1136848452
Erscheinungsjahr: 01.08.2018
Verlag: Taylor and Francis
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 160
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.