Autor: Robert Sommer
ISBN-13: 9781148555867
Einband: Taschenbuch
Seiten: 814
Gewicht: 1540 g
Format: 246x189x43 mm
Sprache: Deutsch
This is a reproduction of a book published before 1923. This book may have occasional imperfections such as missing or blurred pages, poor pictures, errant marks, etc. that were either part of the original artifact, or were introduced by the scanning process. We believe this work is culturally important, and despite the imperfections, have elected to bring it back into print as part of our continuing commitment to the preservation of printed works worldwide. We appreciate your understanding of the imperfections in the preservation process, and hope you enjoy this valuable book.
Autor: Robert Sommer, Hans Gross, Hermann Horch, Robert Heindl
Der Jurist Hans Gross (1847-1915) gilt als Begründer der Kriminologie als selbstständiger Wissenschaft. Er studierte in Graz Rechtswissenschaften und arbeitete zunächst als Untersuchungsrichter und Staatsanwalt, ehe er 1899 ohne Habilitation zum ordentlichen Professor für Straf- und Strafprozessrecht an die Universität Czernowitz berufen wurde. Vier Jahre später wechselte Gross an die Uni Prag, dann nach Graz, wo er ab 1912 das erste kriminologische Institut der Welt gründete und leitete.Sein 1893 veröffentlichtes `Handbuch für Untersuchungsrichter` wurde zu einem Meilenstein der modernen Kriminologie.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Robert Sommer
ISBN-13 :: 9781148555867
ISBN: 1148555862
Verlag: Books on Demand, Nabu Press
Gewicht: 1540g
Seiten: 814
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 246x189x43 mm