Autor: Quelle
ISBN-13: 9781158772575
Einband: Paperback
Seiten: 56
Gewicht: 129 g
Format: 246x190x17 mm
Sprache: Deutsch

Bedecktsamer

Systematik der bedecktsamigen Pflanzen nach Schmeil-Fitschen, Monokotyledonen, Zweikeimblättrige, Dreifurchenpollen-Zweikeimblättrige, Systematik der Bedecktsamer, Gunnera insignis, Systematik der Bedecktsamer nach Tachtadschjan
 Paperback
Sofort lieferbar | Versandkostenfrei
Quelle: Wikipedia. Seiten: 55. Kapitel: Systematik der bedecktsamigen Pflanzen nach Schmeil-Fitschen, Monokotyledonen, Zweikeimblättrige, Dreifurchenpollen-Zweikeimblättrige, Systematik der Bedecktsamer, Gunnera insignis, Systematik der Bedecktsamer nach Tachtadschjan, Archaefructus, Bruniaceae, Nicobariodendron sleumeri, Aphloia theiformis, Canellaceae, Pimpernussgewächse, Paracryphiaceae, Ixerba brexioides, Strasburgeria robusta, Winteraceae, Geissoloma marginatum, Berberidopsidaceae, Icacinaceae, Rosenapfelgewächse, Columelliaceae, Gemeine Pimpernuss, Baeckea, Crossosomataceae, Radbaum, Warburgia salutaris, Metteniusa, Amborella trichopoda, Einfurchenpollen-Zweikeimblättrige, Oncotheca, Petrosaviaceae, Apodanthaceae, Pimpernüsse, Sabiaceae, Desfontainia spinosa, Perlschweife, Chloranthaceae, Aextoxicon punctatum, Asteriden, Tapisciaceae, Rosenähnliche, Rosiden, Dipentodon sinicus, Myrothamnus, Quintinia, Picramniaceae, Trochodendraceae, Dipentodontaceae, Haptanthus hazlettii, Vahlia, Gerrardina, Medusandra, Eudikotyledonen, Peridiscaceae, Guamatela tuerckheimii, Dasypogon, Canellales, Dasypogonaceae, Berberidopsidales, Magnoliids, Commeliniden, Huerteales, Bruniales, Crossosomatales, Gunnerales, Vierspornbaum, Lilienähnliche, Mammutblatt, Asternähnliche, Strasburgeriaceae. Auszug: Die hier wiedergegebene Systematik der Bedecktsamigen Pflanzen gilt in der Wikipedia als Referenz; dies betrifft insbesondere die Einträge in Taxoboxen. Die hier dargestellte Systematik der Bedecktsamer folgt der Systematik der Angiosperm Phylogeny Group III. Die deutschen Bezeichnungen der supraordinalen Gruppen folgt der 36. Auflage des Strasburger - Lehrbuch der Botanik. Die wissenschaftlichen Namen weisen nach dem Internationalen Code der Botanischen Nomenklatur Endungen auf, die für die Rangstufe der entsprechenden Taxa kennzeichnend sind. Die Namen der Familien enden auf "-aceae", die der Ordnungen auf "-ales" und der Klassen auf "-opsida". Die Bedecktsamer werden nach Strasburger derzeit als Klasse geführt. In der Aufzählung sind die Taxa jeweils in alphabetischer Reihenfolge gelistet. Die basalen Ordnungen wurden früher als Einfurchenpollen-Zweikeimblättrige zusammengefasst, sind jedoch keine monophyletische Gruppe. Daher werden sie lediglich als 'basale Ordnungen' lose zusammengefasst. Zu den basalen Ordnungen wird meist auch die nur fossil bekannte Familie Archaefructaceae gestellt. Nymphaeales Austrobaileyales Chloranthales Piperales Laurales Magnoliales Alismatales Petrosaviales Dioscoreales Pandanales Liliales Asparagales Commelinales Poales Zingiberales Die Eudikotyledonen wurden früher als Dreifurchenpollen-Zweikeimblättrige geführt. SabiaceaeProteales Trochodendrales Buxales DilleniaceaeSaxifragales Berberidopsidales Santalales Caryophyllales Celastrales Oxalidales Malpighiales Cucurbitales Fabales Fagales Rosales Myrtales Crossosomatales Picramniales Huerteales Brassicales Malvales Sapindales Ericales Gentianales Lamiales Solanales Asterales Escalloniales Bruniales Paracryphiales Dipsacales Apiales Die Bedecktsamigen Pflanzen, kurz Bedecktsamer (Magnoliopsida, früher Angiospermen oder Magnoliophyta), manchmal auch im engeren Sinne als Blütenpflanzen bezeichnet, bilden die größte Klasse der Samenpflanzen. Die Bedecktsamer zeichnen sich unter and

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Quelle
ISBN-13 :: 9781158772575
ISBN: 1158772572
Erscheinungsjahr: 23.08.2011
Verlag: Books LLC, Reference Series
Gewicht: 129g
Seiten: 56
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 246x190x17 mm