Autor: Simon C. Estok
ISBN-13: 9781317327677
Einband: Ebook
Seiten: 242
Sprache: Englisch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen
Landscape, Seascape, and the Eco-Spatial Imagination
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Landscape, Seascape, and the Eco-Spatial Imagination

Routledge
 Ebook
Kurzfristig nicht lieferbar
Written from within the best traditions of ecocritical thought, this book provides a wide-ranging account of the spatial imagination of landscape and seascape in literary and cultural contexts from many regions of the world. It brings together essays by authors writing from within diverse cultural traditions, across historical periods from ancient Egypt to the postcolonial and postmodern present, and touches on an array of divergent theoretical interventions. The volume investigates how our spatial imaginations become "wired," looking at questions about mediation and exploring how various traditions compete for prominence in our spatial imagination.a In what ways is personal experience inflected by prevailing cultural traditions of representation and interpretation? Can an individual maintain a unique and distinctive spatial imagination in the face of dominant trends in perception and interpretation? What are the environmental implications of how we see landscape? The book reviews how landscape is at once conceptual and perceptual, illuminating several important themes including the temporality of space, the mediations of place that form the response of an observer of a landscape, and the development of response in any single life from early, partial thoughts to more considered ideas in maturity. Chapters provide suggestive and culturally nuanced propositions from varying points of view on ancient and modern landscapes and seascapes and on how individuals or societies have arranged, conceptualized, or imagined circumambient space. Opening up issues of landscape, seascape, and spatiality, this volume commences a wide-ranging critical discussion that includes various approaches to literature, history and cultural studies. Bringing together research from diverse areas such as ecocriticism, landscape theory, colonial and postcolonial theory, hybridization theory, and East Asian Studies to provide a historicized and global account of our ecospatial imaginations, this book will be useful for scholars of landscape ecology, ecocriticism, physical and social geography, postcolonialism and postcolonial ecologies, comparative literary studies, and East Asian Studies.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Simon C. Estok
ISBN-13 :: 9781317327677
ISBN: 1317327675
Erscheinungsjahr: 01.09.2018
Verlag: Taylor and Francis
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 242
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.