Autor: Natalia Aptsiauri
ISBN-13: 9781461465430
Einband: eBook
Seiten: 51
Sprache: Englisch
eBook Typ: PDF
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
Systemvoraussetzungen
MHC Class I Antigens In Malignant Cells
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

MHC Class I Antigens In Malignant Cells

SpringerBriefs in Cancer Research
Immune Escape And Response To Immunotherapy
 eBook
Sofort lieferbar
This book discusses abnormal expression of MHC class I molecules in malignant cells, explaining how MHC class 1 is expressed, and its role in tumor progression. Includes new discoveries by the authors on the role of MHC class 1 in resistance to immunotherapy.
¿Overview of MHC Class I Antigens.- HLA Class I Expression In Human Cancer.- MHC Class I Expression In Experimental Mouse Models Of Cancer: Immunotherapy Of Tumors With Different MHC-I Expression Patterns.- Potential Therapeutic Approaches For Increasing Tumor Immunogenicity By Upregulation Of Tumor HLA Class I Expression.- Conclusion.
Abnormal expression of MHC class I molecules in malignant cells is a frequent occurrence that ranges from total loss of all class I antigens to partial loss of MHC specific haplotypes or alleles. Different mechanisms are described to be responsible for these alterations, requiring different therapeutic approaches. A complete characterization of these molecular defects is important for improvement of the strategies for the selection and follow-up of patients undergoing T-cell based cancer immunotherapy.  Precise identification of the mechanism leading to MHC class I defects  will help to develop new personalized patient-tailored treatment protocols. There is significant new research on the prevalence of various patterns of MHC class I defects and the underlying molecular mechanisms in different types of cancer. In contrast, few data is available on the changes in MHC class I expression during the course of cancer immunotherapy, but the authors have recently made discoveries that show the progression or regression of a tumor lesion in cancer patients undergoing immunotherapy depends on the molecular mechanism responsible for the MHC class I alteration and not on the type of immunotherapy used. According to this notion, the nature of the preexisting MHC class I lesion in the cancer cell has a crucial impact on determining the final outcome of cancer immunotherapy. This SpringerBrief will present how MHC class 1 is expressed, explain its role in tumor progression, and its role in resistance to immunotherapy. ¿
Autor: Natalia Aptsiauri, Angel Miguel Garcia-Lora, Teresa Cabrera
Teresa Cabrera Castillo, Ph.D., MD., is a Full Professor at the Department of Biochemistry, Molecular Biology, and Immunology at the University of Granada and a Medical Immunology Specialist at Hospital Universitario Virgen de las Nieves. Natalia Aptsiauri, Ph.D., MD., is a Senior Staff Scientist at the Department of Clinical Analysis and Immunology, University Hospital Virgen de las Nieves Angel Miguel Garcia Lora, Ph.D., is a Senior Staff Scientist at the Department of Clinical Analysis and Immunology, University Hospital Virgen de las Nieves Please see attached CVs for more detail.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Natalia Aptsiauri
ISBN-13 :: 9781461465430
ISBN: 1461465435
Verlag: Springer-Verlag GmbH
Größe: 4182 KBytes
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
eBook Typ: PDF
Seiten: 51
Sprache: Englisch
Auflage 2013
Sonstiges: Ebook, 3 schwarz-weiße und 14 farbige Abbildungen, Bibliographie

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.