Autor: Peter Jungk
ISBN-13: 9781590513682
Einband: Ebook
Seiten: 232
Sprache: Englisch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen
Crossing the Hudson
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.
Gustav Rubin, a fur dealer in Vienna, flies to New York to spend the summer with his wife and two young children in a lake house north of the city. When he arrives late at JFK, he is met by his opinionated, unrelenting mother, Rosa. They rent a car and set out for Lake Gilead. But Gustav loses his way, and son and mother end up on the wrong side of the river. Trying to find the right route north, they become trapped on the Tappan Zee Bridge in the traffic jam of all traffic jams-a truck transporting toxic chemicals has turned over-and Gustav and Mother remain gridlocked high above the Hudson River. Gustav begins to think of his beloved father, a renowned intellectual, now eleven months dead. Then, in a surprising, highly original twist worthy of Kafka, both Gustav and Mother see the body - "the colossal, golem-like fatherbody” - of Ludwig David Rubin floating naked in the waters below.
Crossing the Hudson is a profound meditation on a Jewish family and its past, especially the lasting distorting effects on a son of a famous, vital father and a clinging, overwhelming mother, and of the differences between the generation of European intellectual refugees who arrived in the United States during the Second World War and the children of that generation.
Autor: Peter Jungk
ワbersetzung von: David Dollenmayer
Peter Stephan JungkPeter Stephan Jungk was born in Los Angeles, raised in several European cities, and now lives in Paris. A former screenwriting fellow of the American Film Institute, he is the author of eight books, including the acclaimed biography Franz Werfel: A Life from Prague to Hollywood (1990) and the novels Tigor (Handsel Books, 2004), a finalist for the British Foreign Book Award, and The Perfect American (Handsel Books, 2004), a fictional biography of Walt Disney's last months, which had its premiere as an opera by Philip Glass at Madrid's Teatro Real in January 2013. David Dollenmayer David Dollenmayer is Professor of German at Worcester Polytechnic Institute and the author of The Berlin Novels of Alred Doblin. He is the recipient of the 2008 Helen and Kurt Wolff Translator's Prize. He lives in Hopkinton, Massachusetts. Also by this translator: , ,

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Peter Jungk
ISBN-13 :: 9781590513682
ISBN: 1590513681
Verlag: Other Press
Größe: 1956 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 232
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.