Autor: Antonio Luciano De Andrade Tosta
ISBN-13: 9781611487565
Einband: Ebook
Seiten: 314
Sprache: Englisch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen
Confluence Narratives
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Confluence Narratives

Bucknell University Press
Ethnicity, History, and Nation-Making in the Americas
 Ebook
Sofort lieferbar
Introduction: Confluence Narratives: Ethnicity, History and Nation Making in the Americas
Chapter One: The Native American, Hybridity, and Mestiçagem in Luiz Antonio de Assis Brasil's Breviário das Terras do Brasil and Laura Esquivel's Malinche
Chapter Two: Escaping the Nation? African American History as (Trans)National History in Luís Fulano de Tal's A Noite dos Cristais and Ishmael Reed's Flight to Canada
Chapter Three: Jewish Puzzles: Identity Search, Memory, and History in Moacyr Scliar's A Estranha Nação de Rafael Mendes and Ricardo Feierstein's Mestizo
Chapter Four: World War II and the Persecution of Identity: Memory, Difference, and the Struggle for Belonging in Jorge J. Okubaro's O Súdito: (Banzai, Massateru!) and Joy Kogawa's Obasan
Epilogue: Confluence Narratives and the Future of Inter-American Studies
Bibliography
Index
About the Author
Confluence Narratives: Ethnicity, History and Nation-Making in the Americas explores how a collection of contemporary novels calls attention to the impact of ethnicity on national identities in the Americas. These historical narratives portray the cultural encounters-the conflicts and alliances, peaceful borrowings and violent seizures-that have characterized the history of the American continents since the colonial period. In the second half of the twentieth century, North and South American readers have witnessed a steady output of novels that revisit moments of cultural confluence as a means of revising national histories. Confluence Narratives proposes that these historical novels, published in such places as Brazil, Argentina, Mexico, the United States, and Canada, make up a key literary genre in the Americas. The genre links the various parts of the hemisphere together through three common historical experiences: colonization, slavery, and immigration. Luciano Tosta demonstrates how numerous texts from the United States, Canada, Spanish America, the Caribbean, and Brazil fall into the genre. The book focuses on four case studies from ethnic groups in the Americas: Amerindians, Afro-descendants, Jewish Americans, and Japanese Americans. Tosta uses the experience of the American nations as a springboard to problematize the concept of the contemporary nation, an identity marked by border-crossings and other experiences of deterritorialization. Based on the exploration of "confluence narratives," Tosta argues that the "contemporary" nation is not as contemporary as one may think. Informed by postcolonial theory and transnational and ethnic studies, this book offers an important comparative study for and of inter-American literature. Its analysis of the representation of cultural encounters within distinctive national histories underscores the complex nature of 'otherness' in the Americas, as well as the inherently transcultural aspect of a trans-continental American identity.
Autor: Antonio Luciano De Andrade Tosta
By Antonio Luciano de Andrade Tosta

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Antonio Luciano De Andrade Tosta
ISBN-13 :: 9781611487565
ISBN: 1611487560
Verlag: Bucknell University Press
Größe: 14905 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 314
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.