Autor: Matthew James Babcock
ISBN-13: 9781611490237
Einband: Ebook
Seiten: 226
Sprache: Englisch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen
Private Fire
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Private Fire

University of Delaware Press
Robert Francis's Ecopoetry and Prose
 Ebook
Sofort lieferbar
Chapter 1 PrefaceChapter 2 AcknowledgmentsChapter 3 Chapter One: IntroductionChapter 4 Chapter Two: The Influence of Dickinson and FrostChapter 5 Chapter Three: Sex, Gender, and the Rural EroticChapter 6 Chapter Four: Fiction and Non-FictionChapter 7 Chapter Five: Ecospirituality and EcopoliticsChapter 8 Chapter Six: Economy, Place, and SpaceChapter 9 Chapter Seven: The Experimental EnvironmentChapter 10 Chapter Eight: ValhallaChapter 11 Chapter Nine: ConclusionChapter 12 NotesChapter 13 BibliographyChapter 14 Index
Matthew J. Babcock's Private Fire: Robert Francis's Ecopoetry and Prose is an examination of the life and work of one of America's most intriguing but tragically obscure writers. Babcock uses his own personal relationship Robert Francis's work, which emphasizes conservation and connectedness to our natural surroundings, to illuminate both overtones and nuances that are undoubtedly useful to those interested in poetry and ecology. Babcock begins with a brief biographical section intended to set the tone for readers previously unfamiliar with Robert Francis and then continues into an analysis of the influence of Emily Dickinson and Robert Frost on Francis's work. Starting in Chapter Three, Private Fire shifts into the realm of literary analysis and discusses various angles of Francis's work, from representations of gender and sexual identity; prose contributions, both fiction and non-fiction; religion and politics; to themes of conservation, place-making, experimental poetic styles, and asceticism, finishing with a discussion of Francis's only long narrative poem, 'Valhalla.' This poem joins other prophetic works in musing upon environmental apocalypticism. Matthew J. Babcock finishes this detailed and thoughtful volume with concluding meditations that situate Robert Francis with his contemporaries, helping readers to locate him historically and contextually amongst other 20th century writers. By using biography and literary theory as the lens through which one interprets Francis's work, Private Fire: Robert Francis's Ecopoetry and Prose successfully navigates the literary and cultural environment surrounding a poet who himself was so connected with the world around him.
Autor: Matthew James Babcock
By Matthew James Babcock

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Matthew James Babcock
ISBN-13 :: 9781611490237
ISBN: 1611490235
Verlag: University of Delaware Press
Größe: 4196 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 226
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook, 229x152x mm

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.