Autor: Andreas Andreopoulos
ISBN-13: 9781787071537
Einband: Ebook
Seiten: 0
Sprache: Englisch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen
Rightly Dividing the Word of Truth
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Rightly Dividing the Word of Truth

Studies in Honour of Metropolitan Kallistos of Diokleia
 Ebook
Sofort lieferbar
CONTENTS: Message from His All-Holiness Ecumenical Patriarch Bartholomew - Address by His Eminence Archbishop Gregorios of Thyateira and Great Britain - Andreas Andreopoulos/Graham Speake: Introduction - Part 1: Tributes to Metropolitan Kallistos - Frances Jennings: The Spiritual Father - Nikolai Sakharov: The Monk - Stephen Platt: The Pastor and Bishop - Marcus Plested: The Teacher - Ephrem Lash: The Translator and Writer - Andrew Louth: The Theologian - Andreas Andreopoulos: An English Orthodox Bishop? - Part 2: Papers in Honour of Metropolitan Kallistos - Sebastian Brock: An Early Syriac Exposition of the Holy Mysteries - Maximos Constas: 'Nothing is Greater than Divine Love': Evagrios of Pontos, St Maximos the Confessor, and the Philokalia - Hilarion Alfeyev: St Symeon the New Theologian and the Studite Monastic Tradition - Elizabeth Jeffreys: On the Annunciation: Manganeios Prodromos, no. 120 105 - John Chryssavgis: Philokalia: A Vocabulary for Our Time - Nikolaos Hatzinikolaou: The Desert, Hesychia, and Ascesis: Then and Now - John Behr: Patristic Texts as Icons - Rowan Williams: Deification, Hypostatization, and Kenosis - Elizabeth Theokritoff: Priest of Creation or Cosmic Liturgy? - Dimitri Conomos: C. S. Lewis and Church Music - Kallistos Ware: Fifty-Four Years as an Athonite Pilgrim
Metropolitan Kallistos of Diokleia, formerly Timothy Ware, is unquestionably the best-known Orthodox theologian in the Western world today. The papers collected in this volume are designed to demonstrate the spread of his own interests and concerns and therefore range from the Desert Fathers to modern church dialogue, from patristics to church music, from the Philokalia to human «priesthood». In the course of a long career he has touched the lives of many people and there is a section of tributes concerned with his role as spiritual father, teacher, writer, pastor, theologian, and monk. In the epilogue the Metropolitan himself reflects on his many years as a pilgrim to Mount Athos. Most of the papers included in this volume were delivered at a conference convened by the Friends of Mount Athos at Madingley Hall, Cambridge, in 2015 in honour of Metropolitan Kallistos's eightieth birthday.
Editiert von: Andreas Andreopoulos
Andreas Andreopoulos is Reader in Orthodox Christianity at the University of Winchester. He has founded and directs the only fully distance Master's degree in Orthodox Theology. His publications include Gazing on God: Trinity, Church and Salvation in the Orthodox Church (2013); This is My Beloved Son: The Transfiguration of Christ (2012); The Sign of the Cross: The Gesture, the Mystery, the History (2006); Art as Theology: From the Postmodern to the Medieval (2006); and Metamorphosis: The Transfiguration in Byzantine Theology and Iconography (2005).

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Andreas Andreopoulos
ISBN-13 :: 9781787071537
ISBN: 1787071537
Verlag: Peter Lang Ltd, International Academic Publishers
Größe: 915 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.