Autor: Deborah Weiss
ISBN-13: 9783319553634
Einband: eBook
Seiten: 291
Sprache: Englisch
eBook Typ: PDF
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
Systemvoraussetzungen
The Female Philosopher and Her Afterlives
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

The Female Philosopher and Her Afterlives

Palgrave Studies in the Enlightenment, Romanticism and the Cultures of Print
Mary Wollstonecraft, the British Novel, and the Transformations of Feminism, 1796-1811
 eBook
Sofort lieferbar
Introduction: The Female Philosopher.- 1.Mansions of Despair: The Wrongs of Woman and the Commonality of Experience.- 2.Passions of the Mind: The Moral Martyrdom of Emma Courtney.- 3.More of a Philosopher: Adeline Mowbray and "Every-Day Nature".- 4.Intellectual Rules: The Extraordinary Ordinary Belinda.- 5. Empirical Ethics: Sense and Sensibility and Female Philosophy.- Conclusion: The Fate of the Female Philosopher: Polwhele, More, Byron, and Beyond.- Index.-
This book argues that the female philosopher, a literary figure brought into existence by Mary Wollstonecraft's A Vindication of the Rights of Woman, embodied the transformations of feminist thought during the transition from the Enlightenment to the Romantic period. By imagining a series of alternate lives and afterlives for the female philosopher, women authors of the early Romantic period used the resources of the novel to evaluate Wollstonecraft's ideas and legacy. This book examines how these writers' opinions converged on such issues as progress, education, and ungendered virtues, and how they diverged on a fundamental question connected to Wollstonecraft's life and feminist thought: whether the enlightened, intellectual woman should live according to her own principles, or sacrifice moral autonomy in the interest of pragmatic accommodation to societal expectations.
Autor: Deborah Weiss
Deborah Weiss is Associate Professor in the Department of English at the University of Alabama, USA. She is a specialist in the long eighteenth century with research interests in the interconnections among gender, economics, education, and Enlightenment. Her articles have appeared in Eighteenth-Century Fiction, Studies in Romanticism, The Journal of Eighteenth-Century Studies, and Studies in the Novel.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Deborah Weiss
ISBN-13 :: 9783319553634
ISBN: 3319553631
Verlag: Springer-Verlag GmbH
Größe: 2902 KBytes
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
eBook Typ: PDF
Seiten: 291
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook, Bibliographie

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.