Autor: Antonio Colmenar-Santos
ISBN-13: 9783319579528
Einband: eBook
Seiten: 149
Sprache: Englisch
eBook Typ: PDF
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
Systemvoraussetzungen
District Heating and Cooling Networks in the European Union
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

District Heating and Cooling Networks in the European Union

SpringerBriefs in Energy
 eBook
Sofort lieferbar
1.Introduction.- 2.District heating and cogeneration in the eu-28: current situation, potential and proposed energy strategy for its generalisation.- 3.Cogeneration and district heating networks: measures to remove institutional and financial barriers that restrict their joint use in the eu-28.- 4.Reconciliation of social discount rates and private finance initiative: application to district heating networks in the eu-28.- 5.Evaluation of the cost of using power plant reject heat in low-temperature district heating and cooling networks.- 6.Conclusions.- 7.References.
This book evaluates the potential of the combined use of district heating networks and cogeneration in the European Union (EU). It also proposes measures to remove barriers hindering their widespread implementation, formulates policies for their implementation, and evaluates their economic, energy, and environmental consequences.
Autor: Antonio Colmenar-Santos, David Borge-Díez, Enrique Rosales-Asensio
Dr. Colmenar-Santos has been a senior lecturer in the field of Electrical Engineering at the Department of Electrical, Electronic and Control Engineering at the National Distance Education University (UNED) since June 2014. Dr. Colmenar-Santos was an adjunct lecturer at both the Department of Electronic Technology at the University of Alcalá and at the Department of Electric, Electronic and Control Engineering at UNED. He has also worked as a consultant for the INTECNA project (Nicaragua). He has been part of the Spanish section of the International Solar Energy Society (ISES) and of the Association for the Advancement of Computing in Education (AACE), working in a number of projects related to renewable energies and multimedia systems applied to teaching. He was the coordinator of both the virtualisation and telematic Services at ETSII-UNED, and deputy head teacher and the head of the Department of Electrical, Electronics and Control Engineering at UNED. He is the author of more than 50 papers published in respected journals (goo.gl/YqvYLk) and has participated in more than 100 national and international conferences.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Antonio Colmenar-Santos
ISBN-13 :: 9783319579528
ISBN: 3319579525
Verlag: Springer-Verlag GmbH
Größe: 3437 KBytes
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
eBook Typ: PDF
Seiten: 149
Sprache: Englisch
Auflage 17001, 1st ed. 2017
Sonstiges: Ebook, 7 schwarz-weiße und 21 farbige Abbildungen, Bibliographie

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.