Autor: Olga Martynova
ISBN-13: 9783442746446
Einband: Taschenbuch
Seiten: 320
Gewicht: 293 g
Format: 188x118x27 mm
Sprache: Deutsch
Ausgezeichnet mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis!

Marina und Andreas sind ein mehr oder weniger stabil verheiratetes russisch-deutsches Paar in den besten Jahren, in ihrem Freundeskreis Schriftsteller, Dichter, Künstler: Doch der Ballerina Antonia sind die Menschen ausgegangen, denen sie von ihren Tourneen Geschenke mitbringen kann. Und aus dem Russisch-Studenten John ist ein Agent geworden. Und während der alte russische Dichter Fjodor stirbt, werden gerade wieder neue Künstler geboren: Andreas' und Marinas Kinder zum Beispiel. Scharfsichtig und humorvoll erzählt Olga Martynova von Russen und Deutschen, von Dichtern, vom Eheleben und vom Erwachsenwerden.
Autor: Olga Martynova
Martynova, OlgaOlga Martynova, 1962 bei Krasnojarsk in Sibirien geboren, wuchs in Leningrad auf, studierte russische Sprache und Literatur; 1991 zog sie nach Deutschland. Sie lebt mit ihrem Mann Oleg Jurjew in Frankfurt/Main. Sie schreibt Gedichte (auf Russisch) und Essays und Prosa (auf Deutsch). Mit ihrer Lyrik war Olga Martynova auf der Longlist für den Russischen Preis 2009, mit ihrem Roman-Debüt »Sogar Papageien überleben uns« kam sie auf die Longlist des Deutschen Buchpreises und auf die Shortlist des Aspekte-Preises. 2011 erhielt sie den Adelbert-von-Chamisso-Förderpreis und den Roswitha-von-Gandersheim-Preis. 2012 wurde sie mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis ausgezeichnet.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Olga Martynova
ISBN-13 :: 9783442746446
ISBN: 3442746442
Erscheinungsjahr: 09.02.2015
Verlag: btb Taschenbuch
Gewicht: 293g
Seiten: 320
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 188x118x27 mm

Mehr zum Thema