Autor: Olga Martynova
ISBN-13: 9783442746446
Einband: Taschenbuch
Seiten: 320
Gewicht: 293 g
Format: 188x118x27 mm
Sprache: Deutsch
99
Ausgezeichnet mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis!
Marina und Andreas sind ein mehr oder weniger stabil verheiratetes russisch-deutsches Paar in den besten Jahren, in ihrem Freundeskreis Schriftsteller, Dichter, Künstler: Doch der Ballerina Antonia sind die Menschen ausgegangen, denen sie von ihren Tourneen Geschenke mitbringen kann. Und aus dem Russisch-Studenten John ist ein Agent geworden. Und während der alte russische Dichter Fjodor stirbt, werden gerade wieder neue Künstler geboren: Andreas' und Marinas Kinder zum Beispiel. Scharfsichtig und humorvoll erzählt Olga Martynova von Russen und Deutschen, von Dichtern, vom Eheleben und vom Erwachsenwerden.
Autor: Olga Martynova
Olga Martynova, geboren in Sibirien, wuchs in Leningrad auf und studierte dort russische Sprache und Literatur. Seit 1991 lebt sie in Frankfurt/Main. 2011 wurde sie mit dem Roswitha-Literaturpreis der Stadt Bad Gandersheim ausgezeichnet. 2015 erhält sie den mit 30.000 Euro dotierten Berliner Literaturpreis der Stiftung Preußische Seehandlung. Die Preisträgerin hat zudem die damit verbundene Berufung auf die Heiner-Müller-Gastprofessur für deutschsprachige Poetik an der FU Berlin im Sommersemester 2015 angenommen.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Olga Martynova
ISBN-13 :: 9783442746446
ISBN: 3442746442
Erscheinungsjahr: 09.02.2015
Verlag: btb Taschenbuch
Gewicht: 293g
Seiten: 320
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 188x118x27 mm

Mehr zum Thema