Autor: Britta Rabe
ISBN-13: 9783447064842
Einband: Taschenbuch
Seiten: 196
Gewicht: 412 g
Format: 243x174x13 mm
Sprache: Deutsch

Zwischen Entwurf und Produkt

44, Philippika
Die griechisch-römischen Gipsformen aus Ägypten im Museum August Kestner, Hannover. Mit einer CD-Rom der abgebildeten Museumsobjekte
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Versandkostenfrei
Die Sammlungsgruppe "Graeco-römisches Ägypten" nimmt im Museum August Kestner einen erheblichen Umfang ein. Ihre Bandbreite umfasst Gefäßkeramik, Öllampen, Kleinplastik (Terrakotta, Stein), Mumienporträts, Gipsmodel und Münzen. Während einzelne Teile dieser Sammlungsgruppe relativ gut bearbeitet und in Einzelfällen auch publiziert sind, fehlte bislang die wissenschaftliche Aufarbeitung für andere Gruppen, insbesondere für den Komplex der aus Mit Rahine (Memphis) stammenden Gipsmodel. Der Gesamtbestand an Gipsformen beträgt 397 Teilformen und Fragmente, die sich zu insgesamt 343 Formschalen zusammensetzen lassen, weiterhin zugehörig sind drei antike Gipsabgüsse.Britta Rabes Bearbeitung der antiken Gipsmodel Zwischen Entwurf und Produkt macht die Hannoveraner Stücke endlich einer breiten und vor allem fachwissenschaftlichen Öffentlichkeit bekannt und klärt bestehende Provenienzfragen.
Autor: Britta Rabe
Dr. Britta Rabe ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Archäologische Wissenschaften der Goethe Universität Frankfurt am Main.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Britta Rabe
ISBN-13 :: 9783447064842
ISBN: 3447064846
Erscheinungsjahr: 01.07.2011
Verlag: Harrassowitz Verlag
Gewicht: 412g
Seiten: 196
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 243x174x13 mm