Autor: Christian Soffel
ISBN-13: 9783447064903
Einband: Taschenbuch
Seiten: 339
Gewicht: 642 g
Format: 238x169x25 mm
Sprache: Deutsch
Das Spannungsfeld zwischen der gelebten Wirklichkeit und ihrer Beschreibung mittels des gesprochenen oder geschriebenen Wortes zeigt sich in mannigfacher Form in allen Kulturen. Auch die chinesischen Denker beschäftigten sich schon seit frühester Zeit ganz bewusst mit dem Verhältnis zwischen der Realität und ihrer sprachlichen Repräsentation. In China besonders einflussreich sind in diesem Zusammenhang die These der "Richtigstellung der Bezeichnungen" von Konfuzius und die Diskussion über die Signifikanz der "Namen" zu Beginn des Buches Laozi.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Christian Soffel
ISBN-13 :: 9783447064903
ISBN: 3447064900
Erscheinungsjahr: 01.07.2011
Verlag: Harrassowitz Verlag
Gewicht: 642g
Seiten: 339
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 238x169x25 mm, 8 Tabellen