Autor: Matthias Schöning
ISBN-13: 9783476024794
Einband: Buch
Seiten: 439
Gewicht: 956 g
Format: 244x177x30 mm
Sprache: Deutsch
Aktuelles und umfassendes Handbuch zum GesamtwerkZu den Schlüsselbegriffen im literarischen Schaffen Ernst Jüngers
Mit Zeittafel, Bibliografie und Register
Zwischen Beginn des Ersten Weltkriegs, Weimarer Republik, Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg, Nachkriegszeit und Bundesrepublik Ernst Jüngers Leben umspannt fast ein ganzes Jahrhundert; sein Werk spiegelt dessen Katastrophen. Das Handbuch gibt einen Überblick über Jüngers literarisches Schaffen zwischen 1920 und 1998. Es informiert über die einzelnen Werke und ihre Fassungen: von den Kriegstagebüchern und In Stahlgewittern bis zu den Briefwechseln aus dem Nachlass, zum Beispiel mit Rudolf Schlichter und Carl Schmitt. Mit Beiträgen zu Begriffen wie Autorschaft, Gestalt, Kampf, Technik, Traum und Vision greift es die Schlüsselthemen auf. Mit dem Bruder Friedrich Georg Jünger, Martin Heidegger, Albert Hoffmann und Ernst Niekisch werden die Personen aus seinem persönlichen Netzwerk vorgestellt.
Editiert von: Matthias Schöning
Dr. Matthias Schöning, PD, akademischer Rat an der Universität Konstanz

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Matthias Schöning
ISBN-13 :: 9783476024794
ISBN: 3476024792
Erscheinungsjahr: 12.05.2014
Verlag: Metzler Verlag, J.B.
Gewicht: 956g
Seiten: 439
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 244x177x30 mm

Mehr zum Thema