Autor: Sven Walter
ISBN-13: 9783476026217
Einband: Buch
Seiten: 422
Gewicht: 827 g
Format: 241x159x30 mm
Sprache: Deutsch

Illusion freier Wille?

Grenzen einer empirischen Annäherung an ein philosophisches Problem
 Buch
Sofort lieferbar | Versandkostenfrei
Wie frei sind wir? Ist der freie Wille eine Illusion?Mit dem Disput zwischen Philosophie und empirischen Wissenschaften um unsere Freiheit greift dieser Band eine Debatte auf, die in jüngster Zeit nicht nur akademisch mit Vehemenz geführt wurde, sondern auch auf breite öffentliche Resonanz gestoßen ist. Der Autor kritisiert den empirischen Angriff auf unseren freien Willen, stellt aber zugleich die abstrakte philosophische Freiheitsdebatte auf eine solide empirische Basis und deckt so nicht nur die Grenzen, sondern auch die Perspektiven einer empirischen Annäherung an die philosophische Frage 'Wie frei sind wir?' auf.
99
Einleitung.- 1. Freiheitsintuitionen.- 2. Positionen und Argumente.- 3. Freiheitsfragen.- 4. Empirische Freiheitsskepsis.- 5. Das Gehirn als unbewusste Triebfeder: Bewusste Entscheidungen und die neuronalen Grundlagen von Willkürbewegungen.- 6. Vorauswissen, Vorhersagbarkeit und "Gedankenlesen" mittels bildgebender Verfahren.- 7. Freiheit, Epiphänomenalismus und das Gefühl des bewussten Willens.- 8. Subjektive Selbstbeobachtung und wissenschaftliche Fremderfahrung: Tun wir, was wir wollen, oder wollen wir, was wir tun?.- 9. Neuronaler Determinismus und das Ich als mentales Agens: Kann keiner anders als er ist?.- 10. Das Ich und sein Gehirn: Willensakte, Anderskönnen und neuronaler Determinismus.- 11. Warum tun wir, was wir tun, und was wissen wir über unsere Gründe? Situationismus, Automatismus und die Grenzen introspektiver Erklärungen.- Literaturverzeichnis
Wie frei sind wir? Ist der freie Wille eine Illusion? Mit dem Disput zwischen Philosophie und empirischen Wissenschaften um unsere Freiheit greift dieser Band eine Debatte auf, die in jüngster Zeit nicht nur akademisch mit Vehemenz geführt wurde, sondern auch auf breite öffentliche Resonanz gestoßen ist. Der Autor kritisiert den empirischen Angriff auf unseren freien Willen, stellt aber zugleich die abstrakte philosophische Freiheitsdebatte auf eine solide empirische Basis und deckt so nicht nur die Grenzen, sondern auch die Perspektiven einer empirischen Annäherung an die philosophische Frage Wie frei sind wir? auf.
Autor: Sven Walter
Sven Walter, geboren 1974, ist Professor für Philosophie des Geistes am Institut für Kognitionswissenschaft der Universität Osnabrück.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Sven Walter
ISBN-13 :: 9783476026217
ISBN: 3476026213
Erscheinungsjahr: 01.12.2016
Verlag: Metzler Verlag, J.B.
Gewicht: 827g
Seiten: 422
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 241x159x30 mm