Autor: Trude Marzik
ISBN-13: 9783552048812
Einband: Buch
Seiten: 158
Gewicht: 292 g
Format: 209x132x18 mm
Sprache: Deutsch
Sie wollen die Welt nicht mehr verändern, sondern so erträglich finden, dass sich darin leben lässt. Sie wissen um die eigenen Schwächen und die der anderen. Und sie wollen darüber lachen dürfen. Trude Marziks heiter ironischer Roman über zwei, die zueinander nicht kommen sollen - Romeo und Julia im Altersheim.
In den benachbarten Pensionistenheimen Rosenhof und Finkenheim am Stadtrand von Wien ließe es sich gut leben, wenn, ja wenn sich ihre Bewohner einigermaßen vertragen könnten. Statt dessen lassen sie nichts unversucht, einander eins auszuwischen. Ein unhaltbarer Zustand, wie die beiden Verwalter der jeweiligen Heime meinen. Sie unternehmen den Versuch, Frieden zu stiften und veranstalten einen gemeinsamen festlichen Abend. Doch sorgt diese Veranstaltung für zusätzliche Unruhe: Der von seinen Finkenheim-Damen verehrte 74jährige ehemalige Schauspieler Robert Montag und die 68jährige pensionierte Lehrerin Juliane Kappl vom Rosenhof scheinen mehr als bloße Sympathie füreinander zu empfinden, was zu ungeahnten Turbulenzen führt.
Autor: Trude Marzik
Trude Marzik, geboren 1923 in Wien, publiziert seit mehr als dreißig Jahren Gedicht- und Prosabände.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Trude Marzik
ISBN-13 :: 9783552048812
ISBN: 3552048812
Erscheinungsjahr: 23.03.1998
Verlag: Zsolnay-Verlag
Gewicht: 292g
Seiten: 158
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 209x132x18 mm