Übergänge bilden

Lernen in der Grund- und weiterführenden Schule
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783556062456
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
26.09.2012
Seiten:
256
Autor:
Silvia-Iris Beutel
Gewicht:
323 g
Format:
209x149x17 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Das Buch liefert Ihnen einen praktischen Überblick zur erfolgreichen Gestaltung des Übergangs von der Grundschule zur weiterführenden Schule.

Der Übergang von der Grundschule zur weiterführenden Schule ist für jedes Kind ein entscheidender Punkt in der Bildungsbiografie. Der Wechsel auf eine spezifische Schulform entscheidet maßgeblich über den Bildungsabschluss und damit auch über die berufliche Zukunft jedes einzelnen Kindes. Hier ist seitens der Schule Sensibilität und Fachkompetenz gefragt.

Das Buch liefert Ihnen einen kurzen Überblick über theoretische Voraussetzungen und empirische Bedingungen des Übergangs von der Grundschule zur weiterführenden Schule. Darüber hinaus werden Ihnen schulpraktische Modelle und Kooperationsformen zur gelingenden pädagogischen Gestaltung des Übergangs vorgestellt, die für weitere Schulen hilfreich und handlungsleitend sein können.

Herausgeber:

Prof. Dr. Nils Berkemeyer ist Inhaber des Lehrstuhls für Schulpädagogik und Schulentwicklung an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Prof. Dr. phil., habil. Silvia-Iris Beutel ist Professorin für Schulpädagogik und Allgemeine Didaktik mit dem Schwerpunkt Lehr-/Lernprozesse und empirische Unterrichtsforschung an der Technischen Universität Dortmund.

Dipl.-Päd. Hanna Järvinen ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Schulentwicklungsforschung an der Technischen Universität Dortmund, Projektleiterin Schulen im Team - Übergänge gemeinsam gestalten und Schulen im Team - Unterricht gemeinsam entwickeln.

Dr. phil.habil. Stefanie van Ophuysen ist Professorin für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Methoden der empirischen Bildungsforschung an der Westfälische Wilhelms Universität Münster.
Der Übergang von der Grundschule zur weiterführenden Schule ist für jedes Kind ein entscheidender Punkt in seiner Bildungsbiografie. Der Wechsel auf eine spezifische Schulform entscheidet maßgeblich über den Bildungsabschluss und damit auch über die berufliche Zukunft jedes einzelnen Kindes. Hier ist seitens der Schule Sensibilität und Fachkompetenz gefragt.

Das Buch liefert Ihnen einen kurzen Überblick über theoretische Voraussetzungen und empirische Bedingungen des Übergangs von der Grundschule zur weiterführenden Schule. Außerdem erhalten Sie zahlreiche praxisnahe Informationen und Best-Practice-Beispiele. Schulpraktische Modelle und Kooperationsformen zur gelingenden pädagogischen Gestaltung des Übergangs von der Grundschule zur weiterführenden werden vorgestellt und machen Sie fit für den eigenen Schulalltag.

Das Buch ist mit fundierten Hintergrundinformationen und zahlreichen Praxisbeispielen eine wertvolle Hilfe für Schulleiter und Lehrkräfte an Grund- und weiterführenden Schulen. So tragen sie maßgeblich zu gelungenen Übergängen ihrer Schüler an die weiterführende Schule bei.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.