Veränderungsprozesse an Schulen aktiv gestalten

Grundlagen, Methoden, Arbeitshilfen und Beispiele für die Umsetzung
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783556065266
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
30.09.2016
Seiten:
348
Autor:
Katja Glasmachers
Gewicht:
440 g
Format:
213x149x22 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Die Anforderungen an Schulen steigen. Die Herausforderungen und Veränderungen, die sich daraus für Ihre Schulen ergeben, müssen in vielerlei Hinsicht geklärt, abgegrenzt und in einen Zusammenhang gebracht werden.
Was sind aktuell zentrale und notwendige Veränderungsbereiche? Wie kann die Qualität Ihrer Schule verbessert werden? Wie können Sie Schulentwicklungsprozesse erfolgreich umsetzen? Wie sollten Sie Veränderungsprozesse planen und konkret gestalten?
Dieser theoriebasierte Praxisband greift diese Fragen auf und zeigt Ihnen konkrete Handlungsmöglichkeiten auf.

Die vier übergeordneten Themenblöcke dieses Bandes (Schulentwicklung, Förderung, Inklusion und Schulzusammenlegungen) stellen in der gegenwärtigen Diskussion an Schulen die zentralen Veränderungsbereiche dar. Die besondere Kombination von Theorie und Praxis in diesem Buch bietet Ihnen fundiertes Wissen, interessante Impulse und konkrete Anregungen für Veränderungen. Die Praxisbeispiele zeigen wertvolle Gelingensbedingungen auf und bieten Ihnen so zahlreiche Hinweise für die Vermeidung von Fehlern und die Erweiterung von Handlungsoptionen. Veränderungsprozesse können so systematisch geplant, initiiert, umgesetzt und reflektiert werden.

Aus dem Inhalt:

Schulentwicklung: Rolle von Schulleitung und Steuergruppe/Rhythmisierung/Netzwerkarbeit

Förderung: Förderdiagnostik/Fördermodelle

Inklusion: Index für Inklusion/Kooperation

Schulzusammenlegungen: Schulfusionen/Bildungslandschaften

Herausgeberinnen

Katja Glasmachers ist Diplom-Pädagogin und Geschäftsführerin von Glasmachers Training & Beratung Bochum. Sie führt seit vielen Jahren Seminare, Workshops und Projekte im Bereich der Schulentwicklungsberatung durch und unterstützt Schulen, Schulleitungen und Lehrkräfte in Veränderungsprozessen.

Dr. Ilse Kamski (Diplom-Pädagogin) ist langjährige wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Schulentwicklungsforschung der TU-Dortmund. Zudem berät sie Schulen und Bildungsinstitutionen, führt Trainingsseminare durch, begleitet Entwicklungsprozesse in Schulen und schulischen Netzwerken und setzt Evaluationsvorhaben um..

Zielgruppe

Schulleitungen aller Schulformen, Steuergruppen, Kollegien, Fachgruppen, Jahrgangsstufenteams und Lehrkräfte
Schule ist in Bewegung, Schule ist in Veränderung!

Die Anforderungen an Schulen steigen. Die neuen Herausforderungen, die sich daraus für Schulen ergeben, müssen in vielerlei Hinsicht geklärt, abgegrenzt und in einen Zusammenhang gebracht werden. Was sind aktuell zentrale und notwendige Veränderungsbereiche? Wie kann die Qualität der einzelnen Schule verbessert werden? Wie können Schulentwicklungsprozesse erfolgreich umgesetzt werden? Wie sollten Veränderungsprozesse geplant und konkret gestaltet werden?
Dieser theoriebasierte Praxisband greift diese Fragen auf. Er zeichnet sich durch seine klare Struktur aus und zeigt konkrete Handlungsmöglichkeiten auf.

Die fünf übergeordneten Themenblöcke dieses Bandes, Schulentwicklung, Rhythmisierung, Förderung, Inklusion und Schulzusammenlegungen, stellen in der gegenwärtigen Diskussion an Schulen die zentralen Themenbereiche dar. Jeder der fünf Themenblöcke wird jeweils durch einen Überblicksartikel eingeleitet, in dem grundlegende Begriffe geklärt, theoretisches Hintergrundwissen vermittelt und aktuelle Forschungsergebnisse aufgeführt werden. Passend zum jeweiligen Schwerpunkthema werden dazugehörige Themenbereiche vorgestellt und bieten Lösungsszenarien, Tipps und konkrete Umsetzungsstrategien. Die Themenbereiche, die behandelt werden sind: Themenblock "Schulentwicklung": a)Rolle der Schulleitung und Steuergruppe, b) Netzwerkarbeit - Themenblock "Rhythmisierung": a) Taktungsmodelle, b) Hausaufgaben-Schulaufgaben-Lernzeiten - Themenblock "Förderung": a) Förderdiagnostik, b) Fördermodelle - Themenbereich "Inklusion": a) Index für Inklusion; b) Kooperation - Themenbereich "Schulzusammenlegungen": a) Gründung eines Schulverbunds, b) Schulfusionen, c) Bildungslandschaften.
Jeder dieser Themenbereiche wird durch einen Praxisartikel ergänzt, in dem Praktiker/innen Erfahrungen, Wege und Lösungen anhand eines bereits erfolgreich durchgeführten Veränderungsprozesses an ihrer Schule darstellen und reflektieren.

Die besondere Kombination von Theorie und Praxis in diesem Band bietet fundiertes Wissen, interessante Impulse und konkrete Anregungen für Veränderungen. Die Praxisbeispiele zeigen wertvolle Ge- und Misslingensbedingungen auf und bieten so zahlreiche Hinweise für die Vermeidung von Fehlern und Erweiterung von Handlungsoptionen. Veränderungsprozesse können so systematisch geplant, initiiert, umgesetzt und reflektiert werden.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.