Autor: Florian Illies
ISBN-13: 9783596520534
Einband: Buch
Seiten: 427
Gewicht: 263 g
Format: 144x93x30 mm
Sprache: Deutsch

1913

Fischer TaschenBibliothek
Der Sommer des Jahrhunderts
 Buch
Sofort lieferbar | Versandkostenfrei
Die Geschichte eines ungeheuren Jahres - der internationale Bestseller jetzt im handlichen Taschenformat!
"Ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen - Illies' Geschichten sind einfach großartig."
Ferdinand von Schirach

Florian Illies entfaltet virtuos ein historisches Panorama des Jahres, in dem unsere Gegenwart begann: 1913. In Literatur, Kunst und Musik werden die Extreme ausgereizt, als gäbe es kein Morgen. Zwischen Paris und Moskau, zwischen London, Berlin und Venedig begegnen wir zahllosen Künstlern, deren Schaffen unsere Welt auf Dauer prägte. Man kokst, trinkt, ätzt, hasst, schreibt, malt, zieht sich gegenseitig an und stößt sich ab, liebt und verflucht sich.
Es ist ein Jahr, in dem alles möglich scheint. Und doch wohnt dem gleißenden Anfang das Ahnen des Verfalls inne. Florian Illies lässt dieses Jahr, einen Moment höchster Blüte und zugleich ein erstes Flackern des Untergangs, in einem grandiosen Panorama lebendig werden.
Autor: Florian Illies
Florian Illies, geboren 1971 in Schlitz bei Fulda. Bis Dezember 2002 Leitung des Feuilletons der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" und davor die Berliner Seiten der "FAZ". Derzeit freier Autor in Berlin. 1999 Auszeichnung mit dem "Ernst-Robert-Curtius Förderpreis für Essayistik" und 2014 mit dem "Ludwig-Börne-Preis".

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Florian Illies
ISBN-13 :: 9783596520534
ISBN: 3596520533
Erscheinungsjahr: 19.02.2015
Verlag: FISCHER Taschenbuch
Gewicht: 263g
Seiten: 427
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 144x93x30 mm