Der Faktor «Publikum» in den Theatertheorien der europäischen Avantgarde zwischen 1890 und 1930

 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783631326947
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.02.1998
Seiten:
230
Autor:
Sang Sik Nam
Gewicht:
317 g
Format:
211x151x16 mm
Serie:
71, Europäische Hochschulschriften (Reihe 30): Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften / Theatre, Film and Television
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Aus dem Inhalt: Das Publikum des Illusionistischen Theaters. Ideales Theater und Ideales Publikum - Wege zur neuen Kommunikationsstruktur des nicht-naturalistischen Theaters - Provokation zur "Erneuerung der menschlichen Sensibilität" und zum Mitmachen im Zeitalter von Revolte und Experiment.
Diese Arbeit widmet sich dem Studium des kommunikativen Verhältnisses von Bühne und Zuschauer, jedoch in der speziellen historischen Ausrichtung auf die Jahrzehnte der klassischen Avantgarde. Sie versteht sich als ein Beitrag zu den neueren Ansätzen kommunikations- und handlungswissenschaftlicher Art der theatergeschichtlichen Darstellung, die sich als Theorie der (intra)theatralen Kommunikation oder als Theorie des theatralen Handelns formulieren. In diesem Sinne versucht die Arbeit, die Theaterreformbewegung darzustellen und die bereits vorliegenden Untersuchungen zur Theateravantgarde in einem entscheidenden Gesichtspunkt zu erweitern und zu präzisieren.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.