Rechtsschutz gegen sittenwidrige Abwerbungen

Ansprüche des von einer Abwerbung betroffenen Arbeitgebers gegenüber dem Abwerbenden und seinen Mittelsmännern
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783631327432
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.11.1997
Seiten:
172
Autor:
Iris Gibbert
Gewicht:
324 g
Format:
211x146x18 mm
Serie:
2292, Europäische Hochschulschriften (Reihe 02): Rechtswissenschaft / Law / Droit
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Der anhaltende Mangel an qualifizierten Arbeitskräften bringt es mit sich, daß Arbeitgeber in steigendem Umfang hochwertige Spezialkräfte unter Versprechen von höheren Löhnen oder allgemein günstigeren Arbeitsbedingungen veranlassen, aus einem bestehenden Arbeitsverhältnis auszuscheiden, um in den Dienst des abwerbenden Betriebes überzutreten. Gegenstand der Untersuchung sind die Fragen, wann die Grenze von einer rechtmäßigen zu einer rechtswidrigen Abwerbung eines Arbeitnehmers überschritten wird und welche Ansprüche dem geschädigten Arbeitgeber gegenüber dem Abwerbenden und seinen Mittelsmännern zustehen. Die mit einer Abwerbung oftmals verbundenen arbeitsrechtlichen Probleme des Vertragsbruchs des Arbeitnehmers bleiben dabei ausgeklammert.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.