Autor: Martin Baethge
ISBN-13: 9783663097181
Einband: Book
Seiten: 431
Gewicht: 473 g
Format: 203x131x25 mm
Sprache: Deutsch

Die große Hoffnung für das 21. Jahrhundert?

Perspektiven und Strategien für die Entwicklung der Dienstleistungsbeschäftigung
 Book
Sofort lieferbar | Versandkostenfrei
99
Das Thema Dienstleistungen hat sich in den letztenJahren zu einem wesentlichen Element in der Diskussion um die Zukunft derdeutschen Wirtschaft und vor allem um die Stabilisierung der Beschäftigungentwickelt. Unklarheit herrscht jedoch über die Dynamik und die Potentialeder Dienstleistungsbeschäftigung und über die Qualität der in Zukunftentstehenden Arbeitsverhältnisse. Da dieses Wissen unabdingbare Voraussetzungfür die Gestaltung und die politische Förderung vonDienstleistungsbeschäftigung ist, hat der vom BMFT geförderte hochrangigeExpertenkreis Dienstleistungsbeschäftigung im 21. Jahrhundert aufBasis der Verknüpfung von Wissenschaft und Praxis Perspektiven und Anregungenfür die Dienstleistungsbeschäftigung entwickelt. Der Band bietet einenÜberblick über die aktuelle Dienstleistungsdiskussion in Deutschland. Die Presse: Fazit: Eine ausgezeichnete Trendananlyse, dievielschichtig die Dienstleistungsgesellschaft ausleuchtet. VER.DI-NEWS Aus dem Inhalt:Martin Baethge/Ingrid Wilkens, Goldenes Zeitalter - Tertiäre Krise : Perspektiven von Dienstleistungsbeschäftigung zuBeginn des 21. Jahrhunderts Entwicklungen und Probleme der Dienstleistungsbeschäftigung imÜbergang zum 21. JahrhundertMartin Baethge, Abschied vom IndustrialismusWerner Dostal, Quantitative Entwicklungen und neueBeschäftigungformen im DienstleistungsbereichHerbert Oberbeck, Zum Verhältnis von Dienstleistungsqualität undDienstleistungsbeschäftigungMartin Baethge, Qualifikationsentwicklung imDienstleistungssektor Die Zukunft der Dienstleistungsarbeit: innovativeBeschäftigungsformen im tertiären SektorRalf Reichwald/Michael Hermann/Florian Bieberbach,Telekooperatives Arbeiten in SOHOs - Vernetzung von Dienstleistungen überInformations- und KommunikationstechnologienOlav Strawe, Beschäftigung in Call Centern - Organisationsprobleme,Möglichkeiten der Serviceverbesserung und Perspektiven der QualifizierungManfred Bobke, Neue Entwicklungen im Bereich derTelearbeit -Innovationen am Beispiel der Deutsch
Es war ein langer und manchmal mühevoller Weg, die Beiträge für dieses Buch zu sammeln. Den Ausgangspunkt bildet eine Reihe von Fachkonferen zen, die unter Koordinierung und Leitung des Herausgebertandems 1998 und 1999 im Rahmen des Programms des Bundesministeriums für Bildung und Forschung "Dienstleistung 2000 plus" zum Thema "Dienstleistungen als Chance: Entwicklungspfade für die Beschäftigung" stattgefunden haben. Die Beiträge greifen Schwerpunkte der wissenschaftlichen und politischen Debat ten zur Dienstleistungsbeschäftigung auf und spiegeln den aktuellen Diskus sions-und Datenstand wider. Der Band verbindet in seinen Beiträgen grund legende theoretische Aspekte mit akuten Problemen der Dienstleistungsbe schäftigung. Es bildet damit zugleich einen wesentlichen Teil der arbeits markt-und beschäftigungspolitischen Debatte der letzten Jahre ab. Das hier vorgelegte Buch ist das Produkt vielfältiger Kooperation, für die wir als Herausgeber zu danken haben. Unser erster Dank gilt den Autoren der einzelnen Beiträge. Darüber hinaus haben wir dem Projektträger "Arbeit und Technik" und dem BMBF für Unterstützung zu danken. Nicht zuletzt danken wir unseren Kolleginnen Bärbel Dehne und Erika Beller im SOFI, die mit viel Engagement, Kompetenz und Geduld die Druckvorlagen und das Layout des Buches besorgt haben.
Editiert von: Martin Baethge
Prof. Dr. Martin Baethge ist Leiter des Soziologischen Forschungsinstituts an der Universität Göttingen.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Martin Baethge
ISBN-13 :: 9783663097181
ISBN: 3663097188
Verlag: VS Verlag für Sozialw.
Gewicht: 473g
Seiten: 431
Sprache: Deutsch
Auflage Softcover reprint of the original 1st ed. 2001.
Sonstiges: Taschenbuch, 203x131x25 mm, 36 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie

Mehr zum Thema