Autor: Colin Cotterill
ISBN-13: 9783731902034
Einband: Buch
Seiten: 144
Gewicht: 2000 g
Format: 432x250x23 mm
Sprache: Deutsch,Englisch
Kulturen prallen aufeinander, und anscheinend hat der Westen den Kampf gegen den Osten gewonnen. Und dennoch, immer noch findet man alte Thai-Kultur an Orten, an denen man sie nicht vermutet. Nicht die Light & Sound-Spektakel der Touristenbehörde, sondern Traditionen, die Hunderte Jahre überdauert haben und die Weihnachtsmann, Valentinstag und Internet überleben werden. Die Fotografien von Josef Polleroß haben die Erinnerungen an diese Kultur, die ich verschollen glaubte, in mir wachgerufen. Es gibt sie noch. Ich war nur geblendet vom Glanz und Glamour der Moderne, sodass ich sie ganz übersehen habe. Die Sammlung der Bilder von Josef Polleroß ist bemerkenswert. Nicht zuletzt, weil die Fotografien die Kultur des Landes weder verniedlichen noch sich über die Menschen lustig machen. Nun habe ich immer wieder über das moderne Thailand geschrieben und suchte jene Geschichten heraus, die die Fotos des Ajahn (Meister) Polleroß ergänzen könnten. Ich habe es dem Fotografen überlassen, die Texte zu seinen Bildern auszuwählen. Ich weiß, meine Worte können den Bildern nicht gerecht werden. (Colin Cotterill)
Autor: Colin Cotterill, Josef Polleroß
Colin Cotterill wurde 1952 in London geboren. Nach einer Ausbildung zum Englischlehrer begab er sich auf eine Weltreise, die viele Jahre andauerte. Er lebte lange in Australien, Japan, Thailand und Laos, wo er Englischkurse an verschiedenen Universitäten gab und sich als Sozialarbeiter engagierte. Colin Cotterill ist heute hauptberuflich Schriftsteller und lebt in Chumphon, Thailand.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Colin Cotterill
ISBN-13 :: 9783731902034
ISBN: 3731902036
Erscheinungsjahr: 01.06.2015
Verlag: Imhof Verlag
Gewicht: 2000g
Seiten: 144
Sprache: Deutsch,Englisch
Sonstiges: Buch, 432x250x23 mm