Die Amis kommen!

11. September 1944. Als die Amerikaner deutschen Boden erreichten
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783746735344
Einband:
Taschenbuch
Seiten:
52
Autor:
Kai Althoetmar
Gewicht:
75 g
Format:
190x125x3 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Die Amis kommen! Als die US-Army 1944 erstmals deutschen Boden erreichte. Die romanhafte Geschichte zweier amerikanischer Spähtrupps in der Endphase des Zweiten Weltkriegs.
11. September 1944 - das andere Nine-Eleven, ein symbolisch wichtiges Datum des Zweiten Weltkriegs: Erstmals überschritten alliierte Soldaten die Grenze zum Deutschen Reich. Vom Ourtal in Luxemburg aus drangen fast zeitgleich zwei Spähpatrouillen der 5. US-Panzerdivision auf deutschen Boden vor und erkundeten die verwaisten Westwallstellungen. Die eine Patrouille wurde angeführt von dem aus Deutschland emigrierten US-Seargent Warner Holzinger, die andere von dem 19-jährigen französischen Dolmetscher Olaf Tillette de Mautort. Nachdem die Spähtrupps ihre Mission erfüllt hatten, ging die Meldung um die Welt. Panikartig ließ Adolf Hitler den Westwall wiederbesetzen. Das Buch schildert die Geschichte Holzingers und de Mautorts auf den Etappen des letzten Kriegsjahres: die Route der Befreiung Frankreichs, Paris im August 1944, der Spähkrieg am Westwall im Herbst 1944, die Schlacht von Wallendorf in der Südeifel, schließlich das Kriegsende. Zugleich gibt es - basierend auf in Deutschland bislang unveröffentlichten Zeugnissen - eine überraschende Antwort auf die Frage: Wer überquerte tatsächlich als Erster die "Siegfried-Linie"? - Erweiterte Neuausgabe mit zahlreichen Fotos und Karten.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.