Autor: Florian Karcher
ISBN-13: 9783761562871
Einband: Ebook
Seiten: 528
Sprache: Deutsch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 0 - No protection
Systemvoraussetzungen
Handbuch missionarische Jugendarbeit
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.
Jugendliche zum Glauben einladen - das ist das Ziel vieler christlicher Organisationen und Kirchen. Das Handbuch missionarische Jugendarbeit setzt sich mit wichtigen Grundfragen von Mission unter Jugendlichen auseinander, reflektiert aktuelle Herausforderungen und zeigt auf, wie missionarische Jugendarbeit in der Praxis gelingen kann. Das Handbuch verbindet dabei theologische mit sozialwissenschaftlichen Perspektiven und wurde gemeinsam von Wissenschaftlern und Fachleuten aus der Praxis entwickelt und geschrieben. Es entspricht wissenschaftlichen Ansprüchen, richtet sich aber auch an Mitarbeitende in der Jugendarbeit, die ihre eigene Arbeit reflektieren und weiterentwickeln wollen.

Mit Beiträgen von Friedrich Schweitzer, Ernst-Ulrich Huster, Heinzpeter Hempelmann, Patrik C. Höring, Karsten Hüttmann, Wolfgang Ilg, Ulrike Treusch, Florian Karcher, Germo Zimmermann u. a.
Editiert von: Florian Karcher, Germo Zimmermann
Heinzpeter Hempelmann, MA, Dr. theol., Theologischer Referent im EKD-Zentrum Mission in der Region Stuttgart, Honorarprofessor für Systematische Theologie und Religionsphilosophie an der Evangelischen Hochschule Tabor (EHT), Marburg.Ernst-Ulrich Huster, Dr., ist Professor für Politikwissenschaft an der Evangelischen Fachhochschule RWL in Bochum und Privatdozent an der Universität Gießen.
Friedrich Schweitzer, geb. 1954, Dr. rer.soc., ist Professor für Religionspädagogik und Praktische Theologie an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Tübingen.
Martina Walter, geb. 1962, ist Diplom-Pädagogin und war lange Jugendreferentin und Referentin für Jungschararbeit. Seit 2002 ist sie Dozentin an der Evangelistenschule Johanneum.
Florian Karcher, Dr. paed., geb. 1982, ist Dozent für Sozial- und Religionspädagogik am CVJMKolleg und leitet das Institut für missionarische Jugendarbeit an der CVJM-Hochschule.
Florian Karcher, Dr. paed., geb. 1982, ist Dozent für Sozial- und Religionspädagogik am CVJMKolleg und leitet das Institut für missionarische Jugendarbeit an der CVJM-Hochschule.
Dr. Germo Zimmermann, geb. 1983, ist Professor für Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Jugendarbeit an der CVJM-Hochschule und hat dort die wissenschaftliche Leitung des Instituts für Erlebnispädagogik (IFEP) inne.
Dr. Germo Zimmermann, geb. 1983, ist Professor für Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Jugendarbeit an der CVJM-Hochschule und hat dort die wissenschaftliche Leitung des Instituts für Erlebnispädagogik (IFEP) inne.
Karsten Jung, Dr. theol., geb. 1977, ist Lehrer für Ev. Religion an einer Beruflichen Schule in Baden-Württemberg und Leiter der Forschungsstelle Religionspädagogik an der CVJM-Hochschule Kassel.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Florian Karcher
ISBN-13 :: 9783761562871
ISBN: 376156287X
Verlag: Neukirchener Verlag
Größe: 3244 KBytes
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 0 - No protection
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 528
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.

Mehr zum Thema