Autor: Czeslaw Milosz
ISBN-13: 9783772084560
Einband: DVD
Seiten: 450
Gewicht: 665 g
Format: 226x154x35 mm
Sprache: Deutsch

Geschichte der Polnischen Literatur

Mit einer Einleitung von Karl Dedecius und dem Dokumentarfilm »Czeslaw Milosz: Die Geschichte der polnischen Literatur des 20. Jahrhunderts«
 DVD
Sofort lieferbar | Versandkostenfrei
Czeslaw Milosz, Dichter, Nobelpreisträger und Dozent für slavische Literatur an der Universität Berkeley, schrieb seine Geschichte der polnischen Literatur 1969 im amerikanischen Exil für das amerikanische Publikum. Erst 1993 konnte das Werk in Polen erscheinen, wo es Aufsehen erregte, weil es die traditionelle Sicht auf die polnische Literatur um eine persönliche Außensicht ergänzte.

Dem Buch beigegeben ist eine DVD "Czeslaw Miloszs Geschichte der Polnischen Literatur des 20. Jahrhunderts", in der Milosz als Zeitzeuge über die Entwicklung der polnischen Literatur im 20 Jahrhundert spricht.

Sein Vortrag wird ergänzt durch Archivmaterial und Rezitation von Schlüsseltexten durch die polnischen Schauspieler Jerzy Radziwillowicz und Anna Radwan. Die Einleitung verfasste Karl Dedecius, der große Vermittler polnischer Literatur und Begründer des deutschen Polen-Instituts.
Autor: Czeslaw Milosz
Milosz, CzeslawCzeslaw Milosz, geboren 1911 in Seteiniai (Litauen), war ein bedeutender Lyriker und Romancier. 1945 - 51 Kulturattache in den USA und Frankreich; 1951 Emigration nach Paris und in die USA (1970 amerikanischer Staatsbürger); 1961 - 78 Professor für Slawistik in Berkeley (Californien). Themen seiner Lyrik sind existentielle und (geschichts)philosophische Probleme, in seinen Essays behandelt er die Lage der Intellektuellen im stalinistischen Polen und seine Lage als Emigrant. Er war ein bedeutender ÜberSetzer und erhielt 1980 den Nobelpreis für Literatur. 2004 verstarb Czeslaw Milosz.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Czeslaw Milosz
ISBN-13 :: 9783772084560
ISBN: 3772084567
Erscheinungsjahr: 01.12.2013
Verlag: Francke A. Verlag
Gewicht: 665g
Seiten: 450
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Taschenbuch, 226x154x35 mm