Kindertagesstättengesetz Schleswig-Holstein

 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783829312929
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.09.2017
Seiten:
416
Autor:
Mathias Nebendahl
Gewicht:
675 g
Format:
239x167x22 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Die völlig neu bearbeitete Auflage des KiTaG-Kommentars erläutert die Regelungen des Gesetzes kompetent, zuverlässig und leicht verständlich. Die Kommentierung nimmt zu allen wesentlichen Zweifelsfragen und Problemstellungen des schleswig-holsteinischen Kindertagesstättenrechts eindeutig Stellung, liefert greifbare Lösungen und bietet somit eine wichtige Orientierungs- und Arbeitshilfe für Politik, Verwaltung, Einrichtungsträger und alle, die mit Rechtsfragen und praktischen Fragestellungen im Zusammenhang mit der Errichtung und dem Betrieb von Kindertageseinrichtungen und Tagespflegestellen befasst sind.
Die Neuauflage berücksichtigt sowohl den neuesten Erfahrungsstand der Praxis als auch die aktuelle Rechtsprechung zum KiTaG. Praxisnah werden alle Fragen um die Errichtung und den Betrieb von Kindertageseinrichtungen erörtert, insbesondere mit Blick auf das Kindeswohl und die Kindesgesundheit sowie auf die pädagogische und organisatorische Weiterentwicklung der Kindertageseinrichtungen aufgrund des ganzheitlichen Bildungsauftrags, insbesondere im Bereich Qualitätsentwicklung und Inklusion.
Ein Schwerpunkt liegt auf den Fragen der Finanzierung von Kindertageseinrichtungen. So werden Modelle von Finanzierungsvereinbarungen ebenso dargestellt wie die Förderprogramme des Bundes und des Landes zur Qualitätsentwicklung, Fachberatung oder zur Errichtung von Familienzentren.
Erörtert werden auch die sich aus dem bundesgesetzlich geregelten Anspruch auf einen U3-Platz in einer Kindertageseinrichtung oder Tagespflegestelle ergebenden Auswirkungen auf das KiTaG und die betriebliche Praxis.
Die Erläuterungen berücksichtigen die organisatorischen, finanzwirtschaftlichen und pädagogischen Bestimmungen des Gesetzes. Betont praxisnahe, einprägsame und leicht nachvollziehbare Erläuterungen ermöglichen eine zielsichere Anwendung der gesetzlichen Regelungen.

Ursprünglich begründet von Helmer Otto wird der Kommentar nunmehr fortgeführt von Rechtsanwalt und Notar Prof. Dr. Mathias Nebendahl, Rechtsanwalt Dr. Johannes Badenhop (Kiel) und Andrea Strämke, Dipl. SP/SA (FH) & Master in Sozialer Arbeit, Leiterin des Osterberg-Instituts der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.