Von den alten Handelsstraßen zu den heutigen Verkehrswegen

Die Entwicklung der Verkehrswege mit regionaler und landesweiter Bedeutung im Raum östlich von Burgdorf und Lehrte
 Buch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783941911192
Einband:
Buch
Seiten:
288
Autor:
Hans-Wilhelm Mölbitz
Gewicht:
628 g
Format:
216x152x19 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Vorwort
Alte Heer- und Handelsstraßen
Allgemeine Anmerkungen zu alten Verkehrswegen und
deren Nutzung
Haupthandelsrouten
Alte Straßenbezeichnungen
Straßenverhältnisse und Wegebau
Nutzer der Straßen und Gefahren unterwegs
Herrendienste
General-Wegbau-Kommission
Arbeitsbedingungen beim Straßenbau
Postkurse
Erläuterungen zu einzelnen Straßen
Straße Hildesheim - Celle
Straße Hannover - Celle
Straße Burgdorf - Gifhorn - Berlin
Straße Hannover - Burgdorf - Peine - Braunschweig
Grafhorn
L 412 Schillerslage - Burgdorf - Immensen - Sievershausen - Vöhrum - Peine
Straße Braunschweig - Burgdorf - Soltau - Bremen
Straße Hannover - Misburg - Aligse - Immensen - Peine - Braunschweig
Straße Hannover - Peine - Braunschweig
Straße Braunschweig - Celle
Abschließende Anmerkungen

Eisenbahnen
Die Anfänge der Eisenbahn in Hannover
Hannover - Lehrte - Peine - Braunschweig
Ort Hämelerwald
Streckenabschnitt Lehrte - Hämelerwald
Nord-Süd-Verbindungen
Verkehrsentwicklung
Frühere Posten zwischen Lehrte und Hämelerwald
Kleinbahnhof Hämelerwald
Krankenversicherungen für die Eisenbahnarbeiter
Berlin - Lehrter Eisenbahn
Planung der Strecke und der Haltestellen
Unfälle
Bahnhof Immensen-Arpke
Während des Zweiten Weltkrieges
Situation auf der Strecke nach 1945
Am Bahnhof Immensen-Arpke
Frühere Posten zwischen Lehrte und Immensen-Arpke
Neubau nach 1989202
Bahnbetrieb
Änderungen am Bahnhof Lehrte
Ausblick
Abschließende Anmerkungen

Autobahn
Autobahn Hannover - Berlin
Planung und Bau
Abschnitt Lehrte - Hämelerwald
Sand- und Kiesgruben
Anschlussstellen
Unterbrechung bisheriger Wegeverbindungen
Überquerung der Landstraße Lehrte - Immensen
Hämeler Wald
Umlegungsverfahren Immensen
Situation nach 1945
Ausbau der Autobahn 1974
Anschlussstelle Lehrte-Ost / Immensen
Aus- und Neubau 1995/96
Aktuelle Situation
Autobahn Hamburg - Hannover - Kassel
Abschließende Anmerkungen

Mittellandkanal
Weiterbau ab Hannover bis zur Elbe
Planungsvorstellungen für den Bereich Lehrte
Ausbaumaßnahmen

Flughafen Hannover-Langenhagen
Standortvorschläge
Braunschweiger Initiative für Hämelerwald
Alternative zu Langenhagen
Stellungnahme anderer Flughäfen
Ergebnis

Zum Schluss
Der Autor
Funktionierende und den Ansprüchen genügende Verkehrswege werden heute als Selbstverständlichkeit vorausgesetzt. Erst wenn es beispielsweise durch Unfälle oder wegen Streiks Behinderungen gibt, wird die Bedeutung der Verkehrswege und Verkehrsmittel deutlich.
Die historische Entwicklung der Verkehrsbeziehungen ist dagegen vielfach kaum geläufig. Dies gilt beispielsweise auch für die heutigen Bundesstraßen 188 und 65. Die Entwicklung der überörtlichen Verkehrswege im Raum östlich von Burgdorf und Lehrte wird dargestellt und mit zahlreichen Beschreibungen und Ereignissen ergänzt. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Erläuterung der durch den Bau der Eisenbahnlinien und der Autobahn verursachten Veränderungen in der weitgehend landwirtschaftlich strukturierten Fläche.
Das Buch beleuchtet diese Aspekte und schildert am Beispiel der Gemarkung Immensen und benachbarter Bereiche die mit dem Bau der Eisenbahnlinien Hannover-Lehrte-Braunschweig und Hannover-Lehrte-Wolfsburg-Berlin sowie mit dem Bau der Autobahn Hannover-Berlin verbundenen Änderungen. Dazu gehören vielfältige Detailinformationen zum Bau dieser Verkehrswege im hiesigen Bereich. Da auch spätere Ausbaumaßnahmen mit berücksichtigt sind, wird ein anschaulicher Überblick vermittelt.
Einleitend wird in einem allgemeinen Teil an die früheren Handelsrouten, Reisebedingungen, Straßen- und Wegeverhältnisse und Zuständigkeiten für den Wegebau erinnert. Auch einige grundsätzliche Erläuterungen zur Entwicklung am Bahnhof Lehrte gehören dazu.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.