Frei Klavier spielen lernen - Basics

 Ringheftung, 4 DVD
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783941946200
Einband:
Ringheftung, 4 DVD
Erscheinungsdatum:
10.08.2012
Seiten:
80
Autor:
Katrin Kayser
Gewicht:
436 g
Format:
299x217x15 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

InhaltsangabeVideoübersicht Anschlag, Grundstellung und Fingersätze Rhythmustraining mit Notenwerten Tonleitern und wichtige Akkorde in den Tonarten der Songs Tonarten G C und F "Wiegenlied" mit Improvisation Handkoordination einfach Freie Improvisation Begleitpiano, Solopiano Lied: "Der Mond ist aufgegangen" Mit den Akkorden C, F und G7 umgehen Akkordfolge C - F - G - C üben - links Grundtöne Akkordfolge C - F - G - C üben - links Wechselbass Vor und Nachteile solcher Pattern (Begleitmuster) Bilden Sie nun rechts kleine Motive Warum sich das Time-Gefühl eher langsam entwickelt "Der Mond ist aufgegangen" Begleitung der Melodie Die Begleitung der Melodie verfeinern So harmonisieren Sie diese Melodie Warum keinen Akkordton ÜBER die Melodie legen? Welcher Akkordton wird unter welchen Melodieton gelegt? Wichtige DurAkkorde in Tonart F Dreiklänge in drei Lagen sehen Lied: "Amazing Grace" mit Improvisation "Amazing Grace" am Klavier spielen lernen Leadsheet zu "Amazing Grace" - Melodie lernen Akkorde und Akkordfolgen im Lied anhören "Amazing Grace" mit beiden Händen spielen Übung: Melodie mit Basstönen Nächste Übung: mehr Akkordtöne einbeziehen Frei improvisieren über "Amazing Grace" Akkorde F, Bb und C7 - Grundstellung und Umkehrungen Ein weiterer Song in Tonart F - "Menuett" "Menuett" von Johann Sebastian Bach Die Melodie lernen Einen Fingersatz finden Melodie mit Grundtönen der Akkorde spielen Die Melodie mit einem rhythmischen Walzer begleiten Freie Improvisation über das Lied
Videoübersicht Anschlag, Grundstellung und Fingersätze Rhythmustraining mit Notenwerten Tonleitern und wichtige Akkorde in den Tonarten der Songs Tonarten G C und F ¿Wiegenlied¿ mit Improvisation Handkoordination einfach Freie Improvisation Begleitpiano, Solopiano  Lied: ¿Der Mond ist aufgegangen¿ Mit den Akkorden C, F und G7 umgehen Akkordfolge C - F - G - C üben - links Grundtöne Akkordfolge C - F - G - C üben - links Wechselbass Vor - und Nachteile solcher Pattern (Begleitmuster) Bilden Sie nun rechts kleine Motive Warum sich das Time-Gefühl eher langsam entwickelt ¿Der Mond ist aufgegangen¿ Begleitung der Melodie Die Begleitung der Melodie verfeinern So harmonisieren Sie diese Melodie Warum keinen Akkordton ÜBER die Melodie legen? Welcher Akkordton wird unter welchen Melodieton gelegt? Wichtige Dur-Akkorde in Tonart F Dreiklänge in drei Lagen sehen Lied: ¿Amazing Grace¿ mit Improvisation ¿Amazing Grace¿ am Klavier spielen lernen Leadsheet zu ¿Amazing Grace¿ - Melodie lernen Akkorde und Akkordfolgen im Lied anhören ¿Amazing Grace¿ mit beiden Händen spielen Übung: Melodie mit Basstönen Nächste Übung: mehr Akkordtöne einbeziehen Frei improvisieren über ¿Amazing Grace¿ Akkorde F, Bb und C7 - Grundstellung und Umkehrungen Ein weiterer Song in Tonart F - ¿Menuett¿ ¿Menuett¿ von Johann Sebastian Bach Die Melodie lernen Einen Fingersatz finden Melodie mit Grundtönen der Akkorde spielen Die Melodie mit einem rhythmischen Walzer begleiten Freie Improvisation über das Lied
"Frei Klavier spielen lernen - Basics" ist ein klavierfreundliches Ringbuch inklusive vier DVD-Videos, welches speziell Anfängern und Wiedereinsteigern das Erlernen des freien Klavierspiels nahe bringt. Hauptinhalt ist die freie Gestaltung von vier konkreten Songs am Klavier oder Keyboard inklusive Akkordübungen und freie Improvisation. Die Autorin spielt zuerst die Melodien am Klavier mit Tastendraufblick vor, wahlweise frei nach Gehör oder mit Blick auf Melodienoten. Natürlich sind alle Melodien auch in Noten im Buch enthalten. Anschließend werden leichte freie Arrangements mit Akkorden zum Stück erarbeitet, von Piano Level ganz einfach bis etwas anspruchsvoller. Auch Methoden zur leichteren Handkoordination werden in den Videos gezeigt. Man lernt zu den enthaltenen Songs parallel wichtige Dreiklänge und Akkordfolgen durch Übungen näher kennen, jedoch begrenzt auf die drei gängigen Tonarten, in denen die Stücke gespielt werden.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.