Die GROSSE Sünde

Wie Gier und Versagen uns enteignen
 Beim Kauf des Buches "Die grosse Sünde" erhalten sie automatisch auch den Titel "Der Weg aus der Euro-Krise" (zusammengefasst in einem Band)
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9783941951402
Einband:
Beim Kauf des Buches "Die grosse Sünde" erhalten sie automatisch auch den Titel "Der Weg aus der Euro-Krise" (zusammengefasst in einem Band)
Erscheinungsdatum:
01.09.2011
Seiten:
192
Autor:
Hannes Schneider
Gewicht:
443 g
Format:
232x169x18 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Beim Kauf des Buches "Die grosse Sünde" erhalten sie automatisch auch den Titel "Der Weg aus der Euro-Krise" (zusammengefasst in einem Band)
Wie geht es weiter? Wenn das Trennbankensystem nicht eingeführt wird, sind die Regierungen zur Bankenrettung um jeden Preis verurteilt. Die Lösung: Auf der einen Seite die Banken für die Realwirtschaft, auf der anderen die Investment-Banken mit ihren gigantischen Wetten. Kapitalfürsten profitieren von der Instabilität der Märkte. Sie sind heute schon so mächtig, gegen jede Regierung zu spekulieren ¿ und zu gewinnen. Deshalb werden Gerüchte und Trugbilder aufgetischt, verstärkt von den Ratingagenturen. Und die Lobbys der Banken und Kapitalfürsten sind dabei sehr tüchtig. Es ist nötig, dass die Politik dieses Spiel durchschaut und handelt, bevor die Schuldenberge der Staaten in kürzester Zeit ins Unermessliche wachsen.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.