Autor: Gabriella Lazaridis
ISBN-13: 9781317326052
Einband: Ebook
Seiten: 204
Sprache: Englisch
eBook Typ: Adobe Digital Editions
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
Systemvoraussetzungen
Understanding the Populist Shift
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Understanding the Populist Shift

Routledge
Othering in a Europe in Crisis
 Ebook
Kurzfristig nicht lieferbar
During the European elections of 2014, one of the main issues raised by the media was the electoral performance of so called 'populist parties'. The electorate confirmed its deep dissatisfaction with mainstream political parties, voting for far right parties in parliamentary elections in Northern Europe (Austria, Denmark, Sweden), Eastern Europe (Hungary, where the deeply anti-Semitic Jobbik party gained votes) and in France (where the French National Front won about a quarter of the vote), while in the Southern European countries, battered by austerity policies, it was the radical right and left in Greece (Golden Dawn and Syriza) and the radical left in Spain (Podemos) that obtained excellent scores. This book examines the growing trend towards far and extreme right populism that has emerged prominently in Northern (Finland), Western (Austria, Denmark, France, the UK), Southern (Greece, Italy) and Central/Eastern Europe (Slovenia, Bulgaria) since the 1990s. Providing a critical understanding of current European trends and analysing the complex phenomena covered by the notion of populism, this book will be of interest to students and scholars researching right-wing politics, as well as European politics more generally.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Gabriella Lazaridis
ISBN-13 :: 9781317326052
ISBN: 1317326059
Erscheinungsjahr: 01.09.2018
Verlag: Taylor and Francis
eBook Format: EPUB
Kopierschutz: 2 - DRM Adobe
eBook Typ: Adobe Digital Editions
Seiten: 204
Sprache: Englisch
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.