Autor: Kay Peter Jankrift
ISBN-13: 9783110452372
Einband: Buch
Seiten: 326
Gewicht: 695 g
Format: 246x177x25 mm
Sprache: Deutsch
Der Tagungsband widmet sich den Bedeutungsverschiebungen, Umbrüchen, Geltungsverlusten und -gewinnen im Zusammenspiel unterschiedlicher Wahrnehmungen von einer "Natur" guten Herrschens. Im Zentrum stehen die in vormodernen Gesellschaften ausgeprägten Strategien zur Legitimierung bzw. Delegitimierung politischer Amtsträger anhand wiederkehrender, als "natürlich" konzipierter Kriterien der Herausgehobenheit und Führungsqualifikation.
Editiert von: Kay Peter Jankrift, Alexander Kagerer, Christian Kaiser, María Ángeles Martín Romera
Kay Peter Jankrift,Alexander Kagerer, Christian Kaiser, María Ángeles Martín Romera, Ludwig-Maximilians-Universität München.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Kay Peter Jankrift
ISBN-13 :: 9783110452372
ISBN: 3110452375
Erscheinungsjahr: 25.04.2016
Verlag: Gruyter, de Oldenbourg
Gewicht: 695g
Seiten: 326
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Buch, 246x177x25 mm, 22 Schwarz-Weiß- Abbildungen