Autor: Monika Dumont
ISBN-13: 9783642007347
Einband: Ebook
Seiten: 14
Sprache: Deutsch
eBook Typ: PDF
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
Systemvoraussetzungen
Die erfolgreiche Arztpraxis
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Die erfolgreiche Arztpraxis

Erfolgskonzepte Praxis- & Krankenhaus-Management
 Ebook
Sofort lieferbar
"Patienten kommen gerne (wieder), wenn sie sich in der Arztpraxis fachlich gut aufgehoben und emotional wohl fühlen. Der Patient von heute ist dabei informierter, anspruchsvoller und fordernder denn je. Wie gehen Arztpraxen am besten auf diese Herausforderungen ein? Die Autorinnen zeigen, wie Patienten an die Praxis gebunden und neue Patienten gewonnen werden können. Sie liefern zahlreiche Beispiele aus der Praxis und geben Tipps aus dem medizinischen Alltag. Mit Extrateil zu Praxisgründung und -übernahme."
"Vorbemerkung.-- Mit einer Analyse fängt es an. Was heißt eigentlich Praxismarketing? Patientenorientierung. Mitarbeiterorientierung. Die Analyse: Schritt für Schritt.-- Wie eine Marketingstrategie entsteht. Klare, präzise Ziele. Erfolg versprechende Zielgruppen. Die strategische Positionierung oder: Ihr Praxisprofil. Ihr USP: einzigartig für Patienten und Mitarbeiter.-- Vor der Patientenorientierung steht die Mitarbeiterorientierung. Die Praxiskultur. Die Loyalitätstreppe der Mitarbeiter.-- Wie eine Arztpraxis werben kann. Der begeisterte Patient. Der loyale Mitarbeiter. Netzwerke und Kooperationen. Die redaktionelle Presse. Patienteninformationen. Werbemittel. Das Internet. Der Zufall.-- Wie Sie patientenorientiert kommunizieren. Reden ist immerhin Silber. Was der Körper erzählt. Wie Sie Verkaufs- und Preisgespräche führen. Wenn der Patient mit Internet-Wissen kommt. Wie Sie mit schwierigen Kommunikationssituationen umgehen.-- Der Weg des Patienten durch die Praxis. Vor dem Arztbesuch. Ankunft in der Praxis. Im Behandlungszimmer. Die Verabschiedung. Wieder zu Hause. Zum Schluss: Ein paar Worte zum Qualitätsmanagement in der Arztpraxis.-- Am Ziel.-- Zusatzwissen für Praxiseinsteiger und -neugründer: Was Sie vor dem Einstieg in eine Praxis wissen sollten. Der gute Start beim Einstieg in die Praxis. Kommunikation zwischen potenziellen Praxispartnern. Erfolgreicher Einstieg in die Praxis. Die ersten hundert Tage erfolgreich meistern. Historienbewältigung: Der "perfekte Vorgänger" oder "der unmögliche Vorgänger". Wie Sie den Überblick in Ihrer Praxis erhalten und behalten. Praxisteam-Motivation.-- Weiterführende Literatur.-- Stichwortverzeichnis.-- Danksagung"
Warum sollte ein Patient ausgerechnet in Ihre Praxis kommen? Patienten kommen gerne (wieder), wenn sie sich fachlich gut aufgehoben und emotional wohl fühlen. Der heutige Patient ist dabei informierter, anspruchsvoller und fordernder denn je. Er will:- E

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Monika Dumont
ISBN-13 :: 9783642007347
ISBN: 3642007341
Verlag: Springer-Verlag GmbH
Größe: 8027 KBytes
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
eBook Typ: PDF
Seiten: 14
Sprache: Deutsch
Auflage 10003, 3. Aufl. 2010
Sonstiges: Ebook

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.