Autor: S Heid
ISBN-13: 9783663077367
Einband: eBook
Seiten: 330
Sprache: Deutsch
eBook Typ: PDF
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
Systemvoraussetzungen
Verwertbarkeit
Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Verwertbarkeit

Ein Qualitätskriterium (erziehungs-)wissenschaftlichen Wissens?
 eBook
Sofort lieferbar
Die Autoren des Bandes setzen sich aus unterschiedlichen Perspektiven mit der Frage auseinander, inwieweit 'Verwertbarkeit' ein taugliches Kriterium zur Beurteilung von wissenschaftlichem und speziell erziehungswissenschaftlichem Wissen ist. Die derzeit laufende bildungspolitische Debatte um die Effizienz deutscher Hochschulen erhält mit den Beiträgen neue Impulse.

Prof. Dr. Helmut Heid und Dr. Christian Harteis, wissenschaftlicher Mitarbeiter, arbeiten beide am Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik der Universität Regensburg.
Das wissenschaftliche "Technologieproblem" - Erziehungswissenschaft - Theorie einer Praxis? - Über die Wechselbeziehung zwischen Ökonomie, Politik und Pädagogik



Mit Beiträgen von: Frank Achtenhagen, Lutz-Michael Alisch, Herbert Altrichter, Klaus Beck, Michael Bendorf, Armin Bernhard, Rolf Dubs, Volker Gadenne, Christian Harteis, Helmut Heid, Michael Jäger, Waltraud Kannonier-Finster, Adolf Kell, Gerhard Minnameier, Georg Hans Neuweg, Jean-Luc Patry, Manfred Prenzel, Birger P. Priddat, Gerhard Strunk, Meinrad Ziegler
Die Autoren des Bandes setzen sich aus unterschiedlichen Perspektiven mit der Frage auseinander, inwieweit 'Verwertbarkeit' ein taugliches Kriterium zur Beurteilung von wissenschaftlichem und speziell erziehungswissenschaftlichem Wissen ist. Die derzeit laufende bildungspolitische Debatte um die Effizienz deutscher Hochschulen erhält mit den Beiträgen neue Impulse.
Editiert von: S Heid, Christian Harteis
Prof. Dr. Helmut Heid und Dr. Christian Harteis, wissenschaftlicher Mitarbeiter, arbeiten beide am Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik der Universität Regensburg.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: S Heid
ISBN-13 :: 9783663077367
ISBN: 3663077365
Verlag: VS Verlag für Sozialw.
Größe: 37981 KBytes
eBook Format: PDF
Kopierschutz: 1 - PDF Watermark
eBook Typ: PDF
Seiten: 330
Sprache: Deutsch
Auflage 2005
Sonstiges: Ebook, Bibliographie

Kopierschutz

Adobe-DRM

Adobe-DRM ist ein Kopierschutz, der das eBook vor Mißbrauch schützen soll. Dabei wird das eBook bereits beim Download auf Ihre persönliche Adobe-ID autorisiert. Lesen können Sie das eBook dann nur auf den Geräten, welche ebenfalls auf Ihre Adobe-ID registriert sind.

Wasserzeichen-DRM

Das sogenannte Soft-DRM erlaubt das Kopieren und die Weitergabe an Dritte. Im Buch werden allerdings Informationen zum eBook-Kauf an sichtbaren und unsichtbaren Stellen (Wasserzeichen) eingetragen – z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder die Transaktions-Nummer. Illegale Kopien eines eBooks können dadurch jederzeit zu Ihnen zurückverfolgt werden.

eBooks ohne DRM

Hierbei handelt es sich um eBooks ohne Kopierschutz. Allerdings ist auch hier eine Weitergabe an DDritte nicht zulässig, weil Sie nur die Rechte zur persönlichen Nutzung erwerben.

Dateiformate

EPUB (Electronic Publication)

EPUB ist ein offener Standard für eBooks und eignet sich besonders zur Darstellung von Belle­tristik und Sach­büchern. Der Fließ­text wird dynamisch an die Display- und Schrift­größe ange­passt. Auch für mobile Lese­geräte ist EPUB daher gut geeignet.

PDF (Portable Document Format)

Mit einem festen Seiten­layout eignet sich die PDF besonders für Fachbücher mit Spalten, Tabellen und Abbildungen. Eine PDF kann auf fast allen Geräten angezeigt werden, ist aber für kleine Displays (Smart­phone, eReader) nur eingeschränkt geeignet.

Systemvoraussetzungen:

PC/Mac: Mit einem PC oder Mac können Sie dieses eBook lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID und die Software Adobe Digital Editions (kostenlos).

eReader: Dieses eBook kann mit (fast) allen eBook-Readern gelesen werden. Mit dem amazon-Kindle ist es aber nicht kompatibel.

Smartphone/Tablet: Egal ob Apple oder Android, dieses eBook können Sie lesen. Sie benötigen eine Adobe-ID sowie eine kostenlose App.